12_2018_tauchen
Die neue Extra-Divers-Basis befindet sich in La Restinga auf der Kanareninsel El Hierro

Die neue Extra-Divers-Basis befindet sich in La Restinga auf der Kanareninsel El Hierro

Extra Divers eröffnet eine neue Basis auf El Hierro

Ab März 2013 wird es auf El Hierro, der kleinsten der sieben Kanareninseln, eine neue Extra-Divers-Basis geben

Am 1. März 2013 ist es soweit, die Extra Divers eröffnen auf El Hierro im Atlantik eine neue Tauchbasis. Die Insel wurde ganz gezielt aufgrund ihrer aussergewöhnlichen Tauchplätze ausgesucht und ist für alle Taucher ideal, die hohe Ansprüche an ihren Sport stellen. El Hierro bietet mit La Restinga, der kleinen Küstenstadt und Heimat der neuen Basis, beste Voraussetzungen für eindrucksvolle Tauchgänge. Otmar Schmitz stellvertretender Geschäftsführer der Extra Divers über die Vorteile: „Die Fahrzeiten sind kurz, die Sichtweiten sehr gut und der Fischbestand ist geradezu aussergewöhnlich. Selbst Sichtungen von Mantas und Walhaien sind gemeldet worden, wirklich etwas Besonderes für den Atlantik!“
Service ist Programm
Extra Divers bietet neben dem Tauchen den kompletten Service auf der Insel, vom Flughafentransfer über die Vermittlung von Appartements bis hin zu einem eigens organisierten Frühstücksservice.
Die Basis liegt etwa 50 Meter vom grossen neuen Schlauchboot entfernt. Flaschen- und Material werden von den Basen-Mitarbeitern transportiert. Pflege und Lagerung des Equipments finden in der Tauchbasis statt.
Leihequipment ist ausreichend vorhanden. Ein grosser Kompressor füllt die zwölf und 15 Liter-Tanks mit DIN- und INT-Anschlüssen. Das komplette Kurssystem wird in Deutsch und mehreren weiteren Sprachen nach SSI- und CMAS-Richtlinien angeboten.

Alle Reiseinformationen und Vorabbuchungen können über das Reisecenter Federsee erfolgen.
Weitere Infos erhaltet ihr auf www.extradivers-worldwide.com.