12_2018_tauchen
Beluga Reisen hat Fiji neu ins Programm genommen

Beluga Reisen hat Fiji neu ins Programm genommen

Fidschi neu im Programm

Weichkorallen, Haie, Mantas und eine traumhafte Südsee-Idylle – Fidschii ist zwar ziemlich weit weg, dafür aber ein echter Leckerbissen für Taucher. Beluga Reisen hat das exotische Ziel jetzt neu ins Programm aufgenommen

Mit Fidschi haben hat Beluga Reisen eine neue und ganz besondere Destination ins Programm genommen. Fidschii ist eines der letzten Tauchparadiese unserer Erde und gilt als die „Weichkorallen Hauptstadt“ aller Ozeane und Meere. Die Tauchgänge werden zweifelsohne in guter Erinnerung bleiben: Ein Eldorado, bestehend aus knallbunten Hart- und Weichkorallen und mehreren hundert Schwammarten offenbart sich in den Tiefen. Ob Höhlen- oder Grottentauchgänge, Steilwand- oder Wracktauchen – für jeden Taucher ist etwas Passendes dabei. Wer denkt es sei damit getan, der täuscht sich, denn die Unterwasserwelt wird von verschiedenen Walarten, Mantas, Schildkröten, Delfinen, Riesen-Zackenbarschen und diversen Haiarten bevölkert.
Passend dazu haben wir sieben kleine idyllisch gelegene Resorts in verschiedenen Preiskategorien und die „Fiji Siren“ ausgesucht. Einige der Resorts verfügen über tolle Außenduschen. Eine erfrischende Dusche am Abend unter fidschianischem Sternenhimmel lässt einen erlebnisreichen Tag ausklingen.
Preisbeispiel: 14 Nächte im Doppelzimmer inklusive Flüge, Vollpension, Transfers und acht Tauchgängen kosten ab 3099 Euro. Info: www.belugareisen.de