Titel der 10/18
Mit Rene Trost (Mitte) und Nik Linder (rechts) ist Spaß und gutes Freediving garantiert.

Mit Rene Trost (Mitte) und Nik Linder (rechts) ist Spaß und gutes Freediving garantiert. © Foto: Mares

Freitauchsafari mit Nik Linder und Rene Trost

Vom 31. März bis 7. April 2016 findet eine Apnoe-Tauchsafari auf der Seven7Seas im Roten Meer statt. Mit an Bord: Mares Testequipment und Rekordhalter Nik Linder.

sevenseas-korallen

Das TAUCHEN-Award-Gewinnerschiff Seven7Seas.

Entspannte Pranayama-Yoga Sessions,  Power-Yoga, Autogenes Training und  Meditation gehören genauso zum Freitauchen wie das Training im Wasser. Deshalb hat all das genau so seinen Platz an Bord der „Seven7Seas“, wie das Tieftauchtraining in Free Immersion, Constant Weight und Constant Weight No Fins. Außerdem werden der Rekordhalter Nik Linder und Rekord-Tauchlehrer Rene Trost mit an Bord sein. Die Abnahmen sämtlicher SSI-Freedive-Brevets sind bei den beiden im Rahmen der Safari möglich. Die neuen Freitauch-Produkte aus der Mares Pure-Instinct-Linie sind auch mit an Bord und können die ganze Woche über getestet werden.

Das „Seven7Seas“-Safarischiff wurde 2016 mit dem TAUCHEN-Award als bestes Safarischiff im Roten Meer ausgezeichnet. Mit 41 Metern Länge und 8,5 Metern Breite ist die Seven7Seas eines der modernsten und größten Safarischiffe weltweit.

Die Tour wird im südlichen roten Meer stattfinden. Fury Shoals beeinhaltet mehrere tolle Außenriffe vor der Küste der Region um Marsa Alam.

Preis: 1249 Euro

Info und Buchung: www.seven-seas-online.de