Titel der 10/18
Mit den Freigewichtsgrenzen sollte man sich bereits bei der Buchung beschäftigen. Sonst erlebt man am Flughafen schnell eine böse Überraschung.

Mit den Freigewichtsgrenzen sollte man sich bereits bei der Buchung beschäftigen. Sonst erlebt man am Flughafen schnell eine böse Überraschung. © Foto: Tauchen Archiv

Gepäckbestimmungen der Airlines

Die guten alten Zeiten der kostenlosen Extra-Tauchtasche sind weitgehend vorbei. So wird das Tauchgepäck schnell zum Leid der Tauchreise. Wir haben uns im Preisdschungel der Airlines umgesehen und zwei Geheimtipps gefunden.

And the winner is… Etihad Airways! Der Partner der deutschen Air Berlin erlaubt noch 15 Kilogramm zusätzlich zum normalen Freigepäck. Und das gratis. Das ist mittlerweile eine Seltenheit. Dicht gefolgt ist die Fluggesellschaft aus dem Mittleren Osten von der Cathay Pacific. Bei der bekommt man zusätzlich zehn Kilogramm, wenn man sie vorher mitsamt des Tauchscheins anmeldet.

Die Konkurrenz ist eher knausrig, beziehungsweise hat das Tauchgepäck mittlerweile als netten Zusatzverdienst für sich entdeckt. Die Tabelle gibt einen Überblick über derzeit geltende Freigrenzen. Allerdings übernehmen wir keine Gewähr, da die Preispolitik der Fluglinien sehr dynamisch sind und sich ständig ändern. Vor der Buchung lieber nochmal checken. Wie sie platzsparend packen und welche Funktionen sich die Tauchhersteller für ihre Reisetrolleys ausgedacht haben, erfahren Sie in der neuen TAUCHEN-Ausgabe 12/2015.

Update 13.11.15: Aufgrund eines Leserhinweises hat sich herausgestellt, dass die Regelung für die 10 Extra Kilo bei Tauchgepäckanmeldung von Cathay Pacific für Flüge ab Amsterdam nicht mehr eingehalten wird. Ein weiterer Geheimtipp ist allerdings die Turkish Airlines. Auf Flügen nach Aqaba, Sharm el Sheik und Hurghada kann bis Ende 2016 zusätzlich ein 23 Kilogramm schweres Tauchgepäck gratis mitgenommen werden.

  Airline                              Freigepäck in Kilogramm             Handgepäck          Tauchgepäck                                                                                 (Economy /Business)  

 

Adria Airways20 / 308k.A.
Aegean Airlines20 / 308 / 8 u. 535 €
Aer Lingus231030 € max. 15 kg
Aerolineas Argentinas 20 / 30 (40) o. 2×23 / 2×325 nat. / 10 int.Übergepäck
AeroMexico23 / 321060 $
Air Astana20 / 30825 €
Air Baltic20 / 20 / 308 / 2×830 € – 40 €
Air Berlin23 / 306 (mit Laptop 8)bis 23 kg:

Kurzstrecke 74,99 €

Langstrecke: 140 €

 

Air Canada23 / 3×3210 + 1 pers. Art. mit 10100 $
Air China20 / 30 / 405 / 8k.A.
Air France/ KLM 23 / 3×23 / 3×2312 / 18 / 18100 €
Air Greenland20 / 308k.A.
Air India 20 / 30 / 408k.A.
Air Italy208Gebühr
Air Jamaica2310 / 13150 $
Air Madagaskar30 / 40
30 / 40
20 / 30
5 / 7
10
12 / 18
routenabhängig
Air Malta 20 / 308bis 32 kg von 20 € bis 30 €
Air Mauritius 23 / 235
All Nippon2×23 / 2x 3210Details hier
Air Pacific23 / 307 / 2×7k.A.
Air Rarotonga203,5k.A.
Air Seychelles23 / 307 / 10Sportausrüstungen
Airlines PNG20 / 324 o. 7k.A.
AirTran Airways23k.A.79 $
Alaska Airlines/ Horizon Air231 St.k.A.
Alitalia20 / 30520 bis 75 €
Allegiant Air23k.A.23 kg
American Airlines2318150 $
Anadolu Jet158k.A.
TAAG Angola Airways305k.A.
Ariana Airlines20 / 307k.A.
Arkia205k.A.
Atlas Jet208Gebühr
Aurigny Air Services15 bzw. 206 bzw. 10£ 28 / Gebühr
Azerbaidjan Airlines 20 / 405 / 10k.A.
B&H Airlines20 / 305 / 8sp. Tarife
Belavia20 / 308 / 12Übergepäck
Belle Air20 kg6 kgsp. Cond.
Blue 123 / 328Gebühr
British Airways 23 / 2×32 / 3×326 / 12 / 18Übergepäck
British Midlandk.A.k.A.Übergepäck
Bulgaria Air20 / 308k.A.
Can Jet2×2010frei
Caribbean Airlines207k.A.
Cathay Pacific 23 / 30 / 327 / 10 / 1510 kg extra bei Anmeldung
China Airlines20 / 30 / 407 / 2×710 kg für 50 €
China Eastern20 / 30 / 407 / 10 / 15Übergepäck
Cirrus Airlines20 / 308Übergepäck
Condor20 / 20 / 306Voranmeldung: 59,99 €, danach 69,99 €
Continental Airlines23 / 2 x 2318
Copa AirlinesFreigepäck10Übergepäck
Corendon205k.A.
Cubana20 (30) / 30 (40)5Übergepäck
Cyprus Airways20 / 305Sondergepäck
DAT205k.A.
Delta Air Lines2318200 $
Dragonair20 / 30 / 405k.A.
Easyjet 20k.A. 40-60 €
Egypt Air2×23 / 2×328Übergepäck
EL AL20 / 30 / 4016+8Übergepäck
Emirates 30 / 40 / 507 / 12 / 12Übergepäck
Ethiopian Airlines23 / 327k.A.
Etihad Airways 23 / 40 / 507 / 2×6 / 2×615 Kg frei
Eurowings20 / 308k.A.
EVA Air20 / 307Übergepäck
Finnair20 / 308 / 10 / 10Übergepäck
Finncomm Airlines208k.A.
Firefly205Gebühr
First Choice20 / 2355 kg frei
Flybe20 / 4010k.A.
Frontier Airlines2517k.A.
Georgian Airways20 / 305 / 2×5k.A.
Germanwings20830 € / 35,70 €
Ghana International Airlines2×23 / 2×328 / 10k.A. (bis $15)
GOL – Transportes Aerosl235k.A.
Gotlandsflyg205150 SEK
Gulf Air 30 / 406 / 9Übergepäck
Hawaiian Airlinesk.A.11checked baggage
Hong Kong Airlines20 / 305k.A.
Iberia 23 / 3010 / 14 / 1875 €
Indian Airlines25 / 358k.A.
Icelandair20 / 30 / 306 / 2×9Übergepäck
Icelandexpress20 ; USA 301025 €
Iran Air30 / 404k.A.
Japan Airlines 20 / 30 / 4010k.A.
JAT Airways20 / 30k.A.
Jazeera Airways20 / 40k.A.k.A.
Jet 2221040 €
Jetairfly20620 €
JetBlue Airways23k.A.Übergepäck
Jet Star20 / 307 bzw. 10Übergepäck
Kenia Airways30 / 4010KQ Office
KLM Royal Dutch Airlines1×23 / 3×2312 / 18Übergepäck
Korean Air 20 / 30 / 4012 / 2×9
Kulula Air201×7Sportgepäck
Kuwait Airways20 / 30 / 407k.A.
LAN Chile238 / 16Gebühr
Lauda Air2084€/ kg
LIAT237k.A.
LOT Polish Airlines20 / 306 / 9Sondergepäck
Lufthansa23 / 2 x 32 / 3 x 328 / 2×8Sportgepäck
Luxair20 / 307Sonderfreigepäck:
30 kg
Malaysia Airlines 20 / 30 / 405 / 2×5Übergepäck
MALEV23 / 30+810 / 10+8b. 15 kg 30 €
16-30 kg 60 €
+30 kg 90 €
Martinair1×23 / 2×32Gebühren
Meridiana20 / 305k.A.
Middle East Airlines1×23 / 3×2310Übergepäck
Monarch2059-20 €/kg
Nok Air15 / 307k.A.
Norwegian – / 2010200 NOK
Qantas 23 / 30 / 407 / 2×7Übergepäck
Qatar Airways 20 / 30 / 407 / 15Leserhinweis: 30 kg = 1250 $
Oman Air3075 Kilogramm
Rossija Pulkovo20 / 308 / 10Übergepäck
Royal Air Maroc2310Sondergepäck
Royal Brunei 20 / 307 / 12k.A.
Ryanair15 / 20 (15€ -80€))10Gebühren
South African Airways2×23 / 2×32 o. 20 / 30 / 408 / 2×8zus. 20 kg frei
Spanair
SAS 20 / 308 / 2×8Spezialgepäck
Silk Air20 / 307siehe Pkt. 3
Singapore Airlines 30 / 40 / 507 / evtl. 2×7Übergepäck
SN Brussels 20 / 30 / 406 / 12 / 2×1670 € / 150 €
SriLankan Airlines20 / 407 / 2×7Übergepäck
Sun Express 20650 €
Swiss 20 / 30 / 408 / 2×8Sportgepäck
SWISS International Airlines20 / 30 / 401×8 / 2×850-100 €
Thai Airways 20 / 30 / 407Übergepäck
Thomas Cook Belgium15-305£20 / £40
Thomsonfly205k.A.
Transavia20520 €
TUIfly 20 (30)6Sondergepäck
Turkish Airlines23 / 308 / 1023 Kg frei bis 31.12.2016 zu Tauchdestinationen
United Airlines 1×23 / 2×23 / 2×3218max 23
US Airways 2318100 $
Uzbekistan Airways20 / 30 / 405k.A.
Virgin Blue/ Pacific Blue23 / 327k.A.
Wind Jet– / –8k.A.

 



  1. Christian

    Der Artikel ist leider nicht sehr gut recherchiert und mit Vorsicht zu genießen. Es fehlt z.B. die Oman Air, mit 30Kg Freigepäckmenge in der Economy Class + zusätzlichen 5Kg Tauchgepäck ohne Anmeldung.

    Es fehlen die Premium Economy Klassen mit erhöhten Freigepäckmengen, die zusätzliches Tauchgepäck obsolet machen können (z.B. Lufthansa auf die Malediven ab Dezember mit 2x23Kg in PE)

    Die Staffelungen von Star Alliance Fluggesellschaften sind nicht korrekt (z.B. Lufthansa 20/30/40 ist schon seit Jahren 23/2×32/3x32Kg und nun zusätzlich 2×23 für Premium Economy)

    Beim Winner Etihad sollte man beachten, dass zwar 15 Kilo Tauchgepäck frei sind, dafür die Freimenge des Gepäcks in Economy nur noch 23Kg ist. In Summe 38 Kilo, aber auch Oman bietet hier schon 35Kg Summe, trotz „nur“ 5Kg Tauchgepäck.

    Richtung Nordamerika haben einige Fluggesellschaften gesonderte Regeln fürs Gepäck, die 2x32Kg in der Economy Class erlauben und somit Tauchgepäck obsolet machen.

    usw…

    Ich rate stets dazu, sich, sobald man die gewünschte Flugstrecke gewählt hat, bei den in Frage kommenden Airlines auf der jeweiligen Webseite über deren aktuelle Gepäckbestimmungen schlau zu machen, da sich die Regeln auch immer mal wieder ändern. Dies ist mit wenigen Mausklicks erledigt. So ist man auf der sicheren Seite und es heißt nicht beim Check-In am Flughafen „Sie haben Übergepäck“ und dann wird es richtig teuer.

  2. Christian

    Zusatz: Bei einigen Gesellschaften liegt der Artikel um 10 Kilo daneben, z.B. bei Singapore Airlines die hier mit 20/30/40 angegeben, aber real bei 30/40/50 Kilo liegt.

    • Timo Dersch

      Hallo Christian, vielen Dank für die Hinweise. Wir haben Sie in der Tabelle ergänzt und weisen auch auf deine Empfehlung hin, vor der Buchung die Gepäckbestimmungen zu überprüfen.

  3. Winnie

    Hallo Leute,

    es ist zwar schön eine tolle Aufstellung von den Airlines zu liefern, habe aber gerade durch einen
    Freund der am Flughafen arbeitet erfahren, dass die Informationen unvollständig, überaltert und schlecht recherchiert sind.

    Kein guter Job, sorry!!!
    Die Infos sollten wenigsten aktuell sein.
    Bitte nochmals überarbeiten!!!!

    LG Winnie

  4. Thomas

    Sehr geehrte Redakteure,
    erst mal ein Lob für das Uhren-Special, das habe ich mit Genuss gelesen.
    Allerdings gibt es doch 2 Wermutstropfen in der Ausgabe November 2015,
    zum einen habe ich bei den High-end Uhren mit der IWC DEEP Three eine der besten Taucheruhren überhaupt ( mit mechanischem Schleppzeiger ) vermisst, zum anderen ist die vorgestellte Rolex Oyster
    Perpertual Yacht Master 40 als Back-Up leider völlig ungeeignet da sie eine in beide Richtungen drehbare
    Lünette hat. Das hätte man besser recherchieren können.

    MfG Thomas


Kommentarfunktion deaktiviert.