Titel der 10/18
Abenteuer pur: Tauchurlaub vor Grönland

Abenteuer pur: Tauchurlaub vor Grönland © Northern Explorers

Grönland-Expedition im Sommer 2012

Eisberge und Buckelwale – während des kurzen arktischen Sommers können Taucher vor Grönland Giganten unterschiedlichster Art bestaunen. Northern Explorers lädt zu waschechten Expeditionsabenteuern 

Die Expeditionen führen an die Ostküste Grönlands, der größten Insel der Welt. Hier ziehen verschiedene Wale während des arktischen Sommers dicht vorbei. Darunter zu finden sind auch die bis zu 15 Meter langen Buckelwale, die vor allem durch ihre Gesänge bekannt sind. Neben Tauchgängen mit diesen sanften Riesen – Buckelwale sind Planktonfresser – finden Abstiege an Eisbergen statt! Unter Wasser können diese unterschiedlich gefärbten Gebilde glatt sein oder auch spannende Skulpturen bilden. Doch auch kleinere Highlights stehen auf dem Plan: Nacktschnecken, Rippenquallen, Garnelen, Anemonen sowie Korallen und Schwämme können hier bestaunt werden. Die meisten Arten wurden bisher übrigens äußerst selten fotografiert.

Tauchabenteuer mit Expeditionscharakter
Norhern Explorers sind die ersten, die vor der Ostküste Grönlands Tauchgänge anbieten. Neben den spannenden Abstiegen zu Walen, Eisbergen und Riffen werden noch die endlosen Küsten und Fjorde erforscht. Es werden zwei Expeditionstermine im August und September 2012 angeboten. Die Dauer beträgt elf Tage, maximal sechs Taucher können teilnehmen. Der Preis beträgt 3650 Euro (plus Flug). Weitere Infos: www.northern-explorers.com, Fotos der Grönland-Scouting-Tour 2011