Titel der 10/18
Fuchshai vor Malapascua

Fuchshai vor Malapascua © Manta Reisen

Haiworkshop auf Malapascua

Der Schweizer Tauchreiseveranstalter Manta Reisen organisiert in Zusammenarbeit mit Aquaventure und Dive Society im April 2013 einen Hai-Mensch-Interaktionskurs auf den Philippinen

Der Kurs findet vom 2. bis zum 12. April 2013 auf der idyllischen Insel Malapascua/Philippinen statt. Im zehntägigen Seminar, das vom bekannten Schweizer Haiforscher Dr. Erich Ritter geleitet wird, erfahren die Teilnehmer mehr über das Wesen der verschiedenen Haiarten und wie sie sich bei einer Begegnung am besten verhalten sollen. Das gelernte Theoriewissen aus der „Shark School“ kann dann bei den täglich ein- bis zweimal stattfindenden Tauchgängen gleich in die Praxis umgesetzt werden. Mit etwas Glück sichtet man zum Beispiel die seltenen Fuchshaie, die das Tauchgebiet um die Insel Malapascua weltbekannt gemacht haben.
Übernachtet wird im Kokays Maldito Dive Resort, das im Mai 2012 an einem der zahlreichen schneeweißen Strände von Malapascua eröffnet hat. Zehn Übernachtungen inklusive Frühstück, Transfer, tägliches Hai-Seminar, 18 Bootstauchgänge und Nitrox kosten 1470 Schweizer Franken.
Im Anschluss an das Shark-School-Package von Manta Reisen ist ein individuelles Verlängerungsprogramm möglich, zum Beispiel im El Dorado Beach Resort der Dive Society auf Negros. Das Tauchgebiet bei Negros bietet mit seinen fantastischen Makro-Spots eine willkommene Abwechslung zu Malapascua. Infos: www.manta.ch