Abtauchen vor Marseille

Abtauchen vor Marseille

Kurztrip nach Marseille: Tauchtour mit Kultur

Eine besondere Kurzreise bietet Tauchen & Reisen weltweit an: Es geht nach Marseille – zum Tauch- und Kulturgenuss

Vom 22. bis 26. September 2013 organisiert der Essener Veranstalter Tauchen & Reisen weltweit eine besondere Kurzreise. Ziel ist Südfrankreich: Ab Frankfurt geht der Flug direkt nach Marseille ans Mittelmeer.  Am Tag nach der Anreise werden schon die ersten Tauchspots besucht - die Ausrüstung dafür kommt vom französischen Hersteller Beuchat, der in der geschichtsträchtigen Hafenstadt zuhause ist. Am 24., dem zweiten Tag der Kurztrips, steht die Erkundung der alten Stadt Marseille - sie ist europäische Kulturhauptstadt 2013 - auf dem Programm. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Werk von Beuchat zu besichtigen. Für den 25. September ist ein weiterer Tauchtag geplant. Wer Interesse hat, kann unter der Anleitung von Jean-Michel Pradon, dem Trainer der französischen Apnoe-Nationalmannschaft, das Apnoetauchen ausprobieren. Am Nachmittag des nächsten Tags geht der Flug zurück nach Deutschland.Die Flugpreise werden tagesaktuell berechnet und betragen circa 200 Euro. Ein Rail & Fly-Ticket zum/vom Flughafen kann für 58 Euro dazugebucht werden. Alternativ organisiert Tauchen & Reisen weltweit preisgünstige Parkplätze am Flughafen Frankfurt. Die Unterkunft (Residhome Aparthotel St.Charles, Marseille, Studios inkl. Kitchenette, Bad/WC, W-Lan und Frühstück) kostet ab 214 Euro. Anmeldungen sind bis zum 31. August 2013 möglich. Die Mindestteilnehmerzahl für die Kurzreise beträgt fünf Personen. Infos: www.diveiac.de