Abtauchen vor Marseille

Abtauchen vor Marseille

Kurztrip nach Marseille: Tauchtour mit Kultur

Eine besondere Kurzreise bietet Tauchen & Reisen weltweit an: Es geht nach Marseille – zum Tauch- und Kulturgenuss

Vom 22. bis 26. September 2013 organisiert der Essener Veranstalter Tauchen & Reisen weltweit eine besondere Kurzreise. Ziel ist Südfrankreich: Ab Frankfurt geht der Flug direkt nach Marseille ans Mittelmeer.  Am Tag nach der Anreise werden schon die ersten Tauchspots besucht - die Ausrüstung dafür kommt vom französischen Hersteller Beuchat, der in der geschichtsträchtigen Hafenstadt zuhause ist. Am 24., dem zweiten Tag der Kurztrips, steht die Erkundung der alten Stadt Marseille - sie ist europäische Kulturhauptstadt 2013 - auf dem Programm. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Werk von Beuchat zu besichtigen.Für den 25. September ist ein weiterer Tauchtag geplant. Wer Interesse hat, kann unter der Anleitung von Jean-Michel Pradon, dem Trainer der französischen Apnoe-Nationalmannschaft, das Apnoetauchen ausprobieren. Am Nachmittag des nächsten Tags geht der Flug zurück nach Deutschland.Die Flugpreise werden tagesaktuell berechnet und betragen circa 200 Euro. Ein Rail & Fly-Ticket zum/vom Flughafen kann für 58 Euro dazugebucht werden. Alternativ organisiert Tauchen & Reisen weltweit preisgünstige Parkplätze am Flughafen Frankfurt. Die Unterkunft (Residhome Aparthotel St.Charles, Marseille, Studios inkl. Kitchenette, Bad/WC, W-Lan und Frühstück) kostet ab 214 Euro. Anmeldungen sind bis zum 31. August 2013 möglich. Die Mindestteilnehmerzahl für die Kurzreise beträgt fünf Personen. Infos: www.diveiac.de