12_2018_tauchen
Sidemount-Kurse werden neu bei ISE angeboten

Sidemount-Kurse werden neu bei ISE angeboten © Jochen Grau

Neue Kurse bei InnerSpace Explorers

Sidemount- und Rebreather-Kurse sind jetzt fester Bestandteil der ISE-Ausbildungsschiene

Das Fundament allen ISE-Trainings ist nach wie vor der „Basics of Exploration“ (kurz BoE), der die Grundlage für alle weiterführenden Kurse darstellt. Da in der Vergangenheit oft die Frage aufkam, ob der Kurs auch in Sidemount-Konfiguration oder mit einem Rebreather durchgeführt werden könnte, hat sich ISE diesem Kundenwunsch angenommen und im Laufe des letzten Jahres die Kursstruktur umgebaut. Zukünftig kann der Schüler entscheiden, ob er den BoE in der klassisch offenen Konfiguration, in Sidemount oder mit einem MCCR machen möchte. Quereinsteigern bietet ISE auch die Möglichkeit mit einem Sidemount- bzw. MCCR-User-Kurs eine äquivalente Basis zu schaffen. Anschließend können die weiteren Kurse der Explorations-, Wrack- und Höhlenreihe in der jeweiligen Konfiguration besucht werden. Infos: www.is-expl.com