Titel der 10/18
Die „Synergy Twin“ in Shadow-Yellow

Die „Synergy Twin“ in Shadow-Yellow

Neue Maskentechnologie bei Scubapro

Ausrüstungshersteller Scubapro nennt es eine „Masken-Revolution“: Durch die „Trufit“-Technologie des Maskenmodells „Synergy Twin“ soll der Silikonmaskenkörper perfekt sitzen

Der besonders weiche Maskenkörper wurde innovativ entwickelt, um auf wirklich jede Gesichtsform zu passen. Gleichzeitig weist er eine einzigartige Steifheit für Abdichtung und Komfort auf höchster Ebene auf. Statt zwei unterschiedliche Materialien zu verwenden, wird für „Trufit“ das gleiche hochwertige Silikon in zwei unterschiedlichen Stärken verarbeitet, womit höchster Komfort und einfache Bedienung sichergestellt werden soll.

Die neue Technologie kann an den einzigartigen Rillen im Silikon erkannt werden. Nahe des Maskenrahmens ist das Silikon dicker und somit fester, durch das der notwendige Halt und genügend Festigkeit garantiert werden. Das matte Finish sorgt für einen unverwechselbaren Look. Das Silikon mit den Rillen, welches das Gesicht umrahmt, ist dünner und fühlt sich daher weicher an und garantiert eine wirklich einzigartige Passform und Abdichtung. Die „Synergy Twin“ punktet zusätzlich mit „Ultra Clear“-Gläsern: Jedes normale Glas hat einen grünen Schimmer, der normalerweise keinen bedeutenden Einfluss auf die Farbwahrnehmung hat. Bei den Lichtverhältnissen im Wasser werden die Farbwahrnehmung und der Lichtdurchfluss aber stärker beeinflusst. Die „Ultra Clear“-Gläser sind mit einem speziellen Verfahren produziert und daher ohne grünen Schimmer. So gewähren sie unverfälschte Farbwahrnehmung unter Wasser.

Maskenmodelle
Die „Synergy Twin“ mit „Trufit“-Technologie ist mit schwarzem Silikon in Shadow-Red und Shadow-Black sowie mit verspiegelten Gläsern Shadow-Black-Mirror erhältlich. Mit klarem Silikon gibt es die Maske in Shadow-Blue, Shadow-Yellow (siehe Foto) und in Pink. Die Maske kostet ab 69 Euro.

Info: www.scubapro.com