12_2018_tauchen
Der neue Tauchcomputer OSTC cR

Der neue Tauchcomputer OSTC cR

Neuer Tauchcomputer

Der neue Tauchcomputer „OSTC cR“ von Heinrichs weikamp wurde speziell für Kreislauftaucher entwickelt.

Mit der S8-Buchse kann der neue Computer zur Sauerstoffüberwachung direkt mit dem Rebreather verbunden werden. Die bruchsichere Steckverbindung überträgt die Werte von bis zu drei Sensoren und hält auch bei starken Belastungen dicht. Alternativ kann die Deko-Berechnung mit festen Setpoints erfolgen. Für das technische Tauchen steht das volle Trimix-Programm mit fünf Gasen zur Verfügung. Mit ihren umfangreichen Einstellmöglichkeiten können die Deko-Modelle an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Der „OSTC cR“ hat ein großes, kontrastreiches Farbdisplay mit besonders weitem Blickwinkel. Das robuste Kunststoffgehäuse ist mit leichtgängigen Piezotastern ausgestattet, die auch mit dicken Handschuhen bestens zu bedienen sind. Auch der Akku des „OSTC cR“ ist großzügig dimensioniert: Er bietet bis zu 60 Stunden Tauchbetrieb und das bei gestochen scharfem Farbdisplay. Zusätzlich sind ein digitaler Kompass sowie ein Apnoe- und Gauge-Modus integriert. Der „OSTC cR“ ist für 970Euro im Online-Shop von Heinrichs weikamp erhältlich: http://shop.heinrichsweikamp.com