Sidemount-Taucher mit einer Flasche in Vorlage

Sidemount-Taucher mit einer Flasche in Vorlage © F. Schneider

Pro Tec schwört auf Sidemount

Mit insgesamt 21 Terminen startet der internationale Tauchverband Pro Tec eine große Offensive mit Sidemount-Kursen

Die internationale Tauchausbildungsagentur Pro Tec bildet vom Sport- bis zum Techtaucher aus. Jetzt hat sich der CMAS-Verband auch dem Sidemount-Tauchen verschrieben. In diesem Jahr werden Deutschlandweit 21 Spezialkurse zum Thema Sidemount-Tauchen angeboten. In den Kursen wird neben der Theorie großer Wert auf Planung, Vorbereitung und der Durchführung von Sidemount-Tauchgängen gelegt. Gedacht sind die Kurse für Sporttaucher, die sicher mit seitlich angebrachten Flaschen abtauchen möchten. Damit will der Verband Pro Tec zeigen, dass das Tauchen mit einer oder zwei seitlich angebrachten Tauchflaschen nichts mit Tec-Tauchen zu tun hat.Der eintägige Kurs kostet inklusive eines sehr guten Manuels, Leihausrüstung (Jacket und Atemregler, Flaschen) 85 Euro. Zusätzlich bekommt jeder Teilnehmer einen Gutschein über 50 Euro, wenn er sich für den Kauf einen Sidemount-Jackets entscheidet.Die Termine:5. Mai und 19. August 2012
Tauchen bei Freunden, Wuppertal (www.tbf-wuppertal.de).2. Juni und 23. September 2012Tauchsportzentrum, Nordhausen (www.tauchen-in-nordhausen.de).10. Juni und 22. Juli 2012Aquanaut, Frankfurt (www.aquanaut.de).16. Juni und 22. Juli 2012Kreidesee, Hemmoor (www.kreideseetaucher.de).30. Juni und 29. September 2012Pits Tauchbasis, Bremen (www.pits-tauchbasis.de).1. Juli und 1. September 2012Dive-In, Essen (www.dive-in-essen.de).7. Juli und 8. September 2012Joy Venture Diving, Gimbsheim (www.joy-venture-diving.de).14. Juli und 22. September 2012Divers Indoor, Aufkirchen (www.indoor-tauchen.de).15. Juli und 2. Septeber 2012Neptun-Divers, Nackenheim (www.neptun-divers.net).21. Juli 2012Tauchzentrale, Berlin (www.tauchzentrale.de).28. Juli und 30. September 2012Tauchlagune, Greven (www.tauchlagune.de).Weitere Informationen über den Kurs und der Buchung bekommt ihr unter 0421/433 86 20. Alles über den Verband Pro Tec gibt es auf www.protecdive.com.