Titel der 10/18
Das „Ranger“ von Zeagle

Das „Ranger“ von Zeagle

Robust und raffiniert

Zeagle hat ein neues Wing-Jacket auf den Markt gebracht: Mit dem „Ranger“ kommt eine robuste und raffinierte Tariereinheit

Mit dem „Ranger“ bekommt man eine stabile Tariereinheit, die aus 1050-Denier-Balistic-Nylon gefertigt ist. Die zweischalige Blase bietet einen Auftrieb von 20 Litern (Kilo). Eine der Besonderheiten ist das „Ripcord“-Bleiabwurfsystem: Bei einem Notfall muss man nur kurz am Abwurfgriff ziehen, und schon fallen die Bleistücke oder die optionalen Bleitaschen (bis zu 14 Kilo) heraus. Übrigens: Aufgefädelt ist das System wieder in wenigen Minuten. Ansonsten werden die Bleitaschen wie bei normalen Jackettaschen be- und entladen. Zusätzlich stehen noch zwei Trimmbleitaschen zur Verfügung, die ebenfalls während des Tauchgangs entleert werden können. Neben einer guten und leicht verstellbaren Größenanpassung bietet das Wing zwei Taschen mit Zipper, sechs D-Ringe (Edelstahl) und einen hochwertigen Inflator, der ganz leicht (zum Spülen des Jackets) abgenommen werden kann. In den Größen S bis XL kostet das doppelflaschentaugliche „Ranger“ 589 Euro. Weitere Informationen unter www.zeagle.com