12_2018_tauchen
Taucher bei Messübungen

Taucher bei Messübungen

Schiffsarchäologisches Seminar in Rostock

Im August findet das 14. Schiffsarchäologische Seminar der Gesellschaft für Schiffsarchäologie e.V. in Rostock statt

Das Seminar findet vom 12. bis zum 17. August 1013 statt und vermittelt an sechs aufeinanderfolgenden Tagen Grundwissen auf den Gebieten der Schiffsarchaologie (inkl. Hafenanlagen), des Denkmalrechts sowie den verschiedenen Prospektions- und Dokumentationstechniken in Theorie und Praxis. Es richtet sich an archaologisch interessierte Taucher, die Schiffswracks nicht nur als faszinierende Tauchziele, sondern auch als besonders aussagefahige Geschichtsquellen kennenlernen wollen. Zusatzlich dient die Ausbildung als Qualifizierungskurs und anerkannte Weiterbildung fur den Status des Ehrenamtlichen Bodendenkmalpflegers unter Wasser in Mecklenburg-Vorpommern. Die Vorkenntnisse aus anderen Spezialkursen wie z. B. dem „Denkmalgerechten Tauchen“ des VDST konnen hier vertieft werden. Das Seminar ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 Euro (Studenten und LV-Mitglieder: 120 Euro). Eine Unkostengebuhr von 30 entfallt auf die Teilnahme am theoretischen Teil. Infos: www.uwa-pro.de