Die Sea Dragon „2500F“ hat 2500 farbechte Lumen.

Die Sea Dragon „2500F“ hat 2500 farbechte Lumen. © Foto: Subgear

Sea Dragon bringt die Farbenpracht zurück

Die Unterwasserwelt ist viel bunter, als man sie wahrnehmen kann. Damit auf Fotos und Videos die wahre Farbenpracht dargestellt wird, ist eine optimale Beleuchtung erforderlich. Die neuen Sea Dragon Foto-Video-Tauchlampen, eignen sich hervorragend um die echten Farben zurückzuholen.

Mit 2500 farbechten Lumen liefert die neueste Sea Dragon UW-Lampe, die „2500F“, einen weichen, gleichmäßigen 120-Grad-Weitwinkelstrahl. Die COB-LED-Array-Technologie erzeugt 90 CRI (Color Rendering-Index). Das ahmt das natürliche Tageslicht nach. Viele andere LED-Lampen erbringen nur 70 CRI – es fehlen somit Wellenlängen des sichtbaren Lichtspektrums.Die Lampe hat drei Helligkeitsstufen und einen gesicherten Notsignalmodus. Der 25-Watt-Lithium-Ionen-Akku reicht für eine Brenndauer von sechzig Minuten bei voller Helligkeitsstufe. Durch das patentierte “Flex-Connect-System”, lässt sich die Lampe individuell erweitern, zum Beispiel mit Schienen, Griffen oder Blitzschuhen. Getestet wurde die Lampe bis zu einer Tiefe von 60 Meter und kostet 499 Euro, im Doppelpack 899 Euro.
Sea-Dragon-2100_3Q.jpg

Die "2100 Dual Beam" eignet sich mit ihrem breiten Strahlwinkel gut als Foto- und Videolampe. Foto: Subgear

Die Sea Dragon „2100 F Dual Beam“ kombiniert Kraft und Vielseitigkeit in einer kompakten Tauchlampe. Der 2100 Lumen starke 100-Grad-Weitwinkelstrahl leuchtet einen breiten Bereich aus und ist ideal für Fotografie und Video. Um die Unterwasserwelt punktuell auszuleuchten, schaltet man mit der Ein-Knopf-Bedienung den Lichtstrahl auf einen 800 Lumen starken 15-Grad-Spot für eine größere Reichweite. Neben vier verschiedenen Helligkeitsstufen gehören auch das „Flex-Connect-System“, 60 Minuten Brenndauer und der 25 Watt-Lithium-Ionen-Akku zu ihren technischen Details. Die Lampe kostet 459 Euro.
Sea-Dragon-Mini-650-Flood_Cold-shoe-mount.jpg

Die "650 Mini Flood" leuchtet punktuell aus. Foto: Subgear

Die „650 Spot“ ist eine Lampe mit großer Reichweite für eine punktuelle 15 Grad-Beleuchtung, die „650 Flood“ bietet einen 120 Grad-Abstrahl-Winkel, der sich zum Ausleuchten von Fotos oder Videos anbietet. Für die Lampen ist ein Lithium-Ionen-Akku erhältlich, sie lassen sich aber auch mit normalen CR123-Batterien betreiben. Im Lieferumfang ist eine YS-Halterung und drei Halterungen für den Anschluss an GoPro, AquaPod oder Blitzschuh. Die bis 100 Meter Tiefe getesteten Lampen kosten jeweils 159 Euro.Die Lampen werden über den Hersteller Subgear vertrieben und sind im autorisierten Fachhandel erhältlich.Info: www.subgear.de