12_2018_tauchen
Dr. Erich Ritter ist ein Experte

Dr. Erich Ritter ist ein Experte

Sharkschool in Hessen

Warum Haie auch Angst vor dem Menschen haben: Dr. Erich Ritter hält in Groß Gerau einen seiner bekannten Vorträge über das Verhalten von Haien und die Begegnungen mit den Räubern unter der Wasseroberfläche. Außerdem erklärt der Hai-Forscher, warum auch Haie Angst vor Tauchern haben können und geht genauer auf die Hai-Mensch-Beziehung ein

Begenungen mit Haien stehen bei den meisten Tauchern relativ hoch im Kurs. Allerdings geht ein solches Treffen oft auch mit Angst einher und viele Taucher fragen sich, was die eigentliche Absicht des großen Raubfisches war. Die Sharkschool am 12. Januar 2014 in Groß-Gerau behandelt genau diese Themen. Dr. Erich Ritter geht näher auf die Psyche von Haien ein und erklärt, warum auch die Räuber Angst vor dem Menschen haben können. Der Hai-Experte ist bekannt für seine Sharkschools, in denen er den Teilnehmern in Vorträgen die Theorie näher bringt und bei Kursen das richtige Feeling unter Wasser vermittelt. „Es gibt keine gefährlichen Haie, nur gefährliche Situationen“, so der Experte. Diese Erkenntnis teilen Dr. Ritter und Biologe Uli Erfurth mit der breiten Öffentlichkeit, um so den Schutz der Haie zu verbessern, Verständnis für das Verhalten der Tiere zu erreichen und den Tauchern die Angst vor Zusammenkünften mit Räubern der Meere zu nehmen.

Achtung, nur 150 freie Plätze
Die Karten gibt es im Vorverkauf ab Ende Oktober bei Aquanaut Darmstadt, Airbubble Bischofsheim und der Stadtverwaltung Groß-Gerau. Außerdem kann auch unter Tel. 0173 425 41 97 vorbestellt werden. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und findet in der Stadthalle Groß-Gerau statt. www.sharkschool.com