Die „Saman Explorer“ kreuzt in Oman

Die „Saman Explorer“ kreuzt in Oman © Extra Divers

Special-Charter auf der „Saman Explorer“

Auf dem Special-Charter auf der „Saman Explorer“ vom Schweizer Reiseveranstalter WeDive im April sind noch wenig letzte Plätze frei. Wer sich die Gelegenheit, das aufstrebende Tauchgebiet in Oman im Komfort einer Gruppenreise zu erforschen nicht entgehen lassen will, sollte jetzt zuschlagen!

WeDive hat die "Saman Explorer" für eine 7-Nächte-Tauchtour in den Süden des Omans gechartert . Es geht nahe Mirbat zu den Hallaniyat-Inseln, die unter Wasser nahezu unberührt und bisher kaum erforscht sind. Durch die kälteren Strömungen sind im April/Mai erfahrungsgemäß die besten Sichtverhältnisse zu erwarten.Die Reise findet vom 3. bis zum 11. April 2015 statt und kostet 2670 CHF inklusive Flüge (ohne Flüge 1600 CHF). Reiseablauf: 3. April 2015 Anreise mit Oman Air, 4. bis 11. April 2015 
7 Nächte "Saman Explorer"-Kreuzfahrt (6 Nächte an Bord, 1 Nacht Salalah Mariott Hotel), 11. April 2015 Rückflug.Eingeschlossenen Leistungen: Flug in Economy-Klasse mit Oman Air Zürich-Muscat-Salalah & retour, Flughafen- und Sicherheitstaxen à CHF 310.00, Transfers vom Flughafen Salalah zum Schiff und zurück, 7 Nächte Unterkunft, Vollpension, Kaffee, Tee, Wasser (letzte Nacht im Salalah Mariott Hotel inkl. Halbpension), 3-4 Tauchgänge täglich (ausser am An- und Abreisetag) mit Tank und Blei. Extrakosten, zahlbar vor Ort (Stand Mai 2014): Touristenvisum (erhältlich bei der Einreise) ca. OMR 20, Tauchgenehmigung ca. OMR 18, Nitrox 32% für 1 Woche ca. USD 60Weitere Infos erteilt 
Claudia Maurer von WeDive Travel, Telefon: +41 (0)44/ 870 80 33, Email: claudia.maurer@wedive.ch, www.wedive.chWeitere Fotos