Tieftauchgang Dubai – Der tiefste Pool der Welt ist kein Pool

Am 07. Juli 2021 hat in Dubai der tiefste Pool der Welt seine Pforten geöffnet. Deep Dive Dubai verändert damit die Landschaft der Indoor-Tauchanlagen und bietet viele überzeugende Gründe für einen Besuch.


T & F Jesper Kjoller


Tiefe Pools sind keine neue Idee. In Europa gibt es bereits einige von ihnen und sie bieten Tauchern die Möglichkeit, in einer kontrollierten und sicheren Umgebung zu trainieren oder tiefere Tauchgänge zu genießen. So aufregend diese Spots auch sind, so sind sie doch im Wesentlichen Schwimmbäder mit gechlortem Wasser und weißen quadratischen Fliesen. Die kürzliche Eröffnung von Deep Dive Dubai verändert die Landschaft komplett. Noch nie hat eine Indoor-Tauchanlage so viele überzeugende Gründe für einen Besuch geliefert.

Dubai hat eine Tradition für die Schaffung von Attraktionen und Einrichtungen, die aus einem unkonventionellen Denken resultieren. Zum Beispiel gibt es in dem von der Wüste umgebenen Emirat offensichtlich keine alpinen Skimöglichkeiten. Also wurde Ski Dubai - eine Indoor-Skipiste - entwickelt. Es gab keine sicheren Möglichkeiten zum Radfahren auf der Straße, also wurden über 200 Kilometer Radwege gebaut. Dubai verfügt auch über ein Opernhaus und ein Riesenrad, das größer ist als das London Eye, ganz zu schweigen vom höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa. Dubai hat auch eine der beeindruckendsten und beliebtesten Fallschirmsprunganlagen weltweit und die längste städtische Zipline der Welt. Die Beispiele für diese "nur in Dubai"-Wunder sind endlos, und sie kommen immer wieder.
Der Persische Golf ist ein sandiges und flaches Becken und bietet nicht die aufregendsten Tauchmöglichkeiten. Um Tauchern zuverlässige Trainingsmöglichkeiten zu bieten, wurde ein 60-Meter-Pool als neue Ergänzung zur Liste der Dubai-Wunder vorgeschlagen. Doch getreu der Neigung der Emirate zu außergewöhnlichen Unternehmungen beschlossen die Macher von Deep Dive Dubai, die Idee noch ein wenig weiterzuentwickeln und diesem Projekt einen einzigartigen Dubai-Spin zu geben.

Sie können sogar Unterwasser Kicker oder Billard spielen.

Metropole

Ein 60-Meter-Pool hätte schnell zu einer etwas langweiligen und sterilen Umgebung werden können, wenn nicht ein kreativerer Ansatz gewählt worden wäre. Zahlreiche internationale Designteams und professionelle Thematisierungsfirmen suchten nach Ideen für etwas, das einzigartig und wunderbar sein würde. Das Entwicklungsteam wurde um den weltrekordverdächtigen Entdecker und Wasserpionier Jarrod Jablonski erweitert. Das Designteam wollte etwas, das ein Gefühl von Spaß, Intrigen und Fantasie vermittelt und gleichzeitig die wichtige Rolle des Tauchens in der Geschichte der VAE würdigt. In Anlehnung an die Bedeutung des Perlentauchens für die Entwicklung der Region und des internationalen Handels wurde das Deep Dive Dubai in Form einer Auster gestaltet. Der Beruf des Perlentauchers war einst ein wesentlicher Wirtschaftszweig für Dubai, bis Japan vor einigen hundert Jahren Industrieperlen einführte und die Perlenindustrie abwürgte. Viele emiratische Familien können ihre Abstammung auf eine Zeit zurückführen, in der sie in den Perlenhandel involviert waren.
Das Designteam landete schließlich bei der Idee einer versunkenen Stadt, die eine surreale Tauchumgebung und nahezu endlose Möglichkeiten zur Entwicklung einzigartiger und interaktiver Räume bietet, mit der Möglichkeit, Teile der Anlage zu verändern, um die Umgebung frisch und ansprechend zu halten.
Deep Dive Dubai ist als versunkene Metropole thematisiert, intakt mit ikonischen Stadtmöbeln wie Laternenpfählen, Einkaufswagen, Fahrrädern, Werbetafeln, Geldautomaten, Mülleimern, Telefonzellen, Feuerleitern und anderen Alltagsgegenständen einer modernen Metropole. Sie können sich ein Bild machen. Aber Sie werden nicht nur zwischen städtischen Artefakten tauchen. Nachdem ein unbekannter post-apokalyptischer Vorfall die Stadtmauern erodiert hat, können Sie eine komplett eingerichtete Wohnung erkunden. Die verschiedenen Räume der Wohnung sind mit ikonischen Kunstwerken an den Wänden, Möbeln und Spielzeug dekoriert. Außerdem gibt es eine Werkstatt mit Autos, Motorrädern, Arcade-Spielen und vielem mehr.
Man kann nur raten, was hier passiert ist. Ist die ganze Stadt versunken? Wurde sie durch eine Naturkatastrophe überflutet? Ein Erdbeben vielleicht? Oder handelt es sich möglicherweise um ein Modell einer menschlichen Stadt in einem Paralleluniversum? Ein riesiger Baum mit Wurzeln, die fast von der Oberfläche bis in die Tiefe reichen, trägt zum Rätsel bei und deutet eine Naturübernahme an.

Deep Dive Dubai von der Außenansicht.

Gemischte Metaphern

Das Äußere des Gebäudes - inspiriert von einer riesigen Austernschale - und die Tauchumgebung, die einer versunkenen Stadt ähnelt, sind durch das Dekor im Inneren der beeindruckenden dreistöckigen Anlage, die den 60 Meter langen Schacht umgibt, miteinander verbunden. Das Innendesign der Trockenbereiche erinnert an ein Raumschiff aus einem Science-Fiction-Film der 1970er Jahre mit fließenden, organischen Linien, die in die 3D-gedruckten Wände geschmiedet wurden, sauberen weißen Innenräumen und offenen Bereichen. Stellen Sie sich eine fliegende Untertasse in Form einer riesigen Austernschale vor, die auf einem Block in Manhattan gelandet ist, nachdem eine Naturkatastrophe die Nachbarschaft überflutet hat. Austernschale. Raumschiff. Metropole. Die Metaphern sind gemischt, aber das Mysterium wird definitiv Ihre Fantasie anregen. Taucher, die die Unterwasserwelt in Deep Dive Dubai erkunden, werden über das Rätsel staunen, und es ist unmöglich, nicht zu spekulieren, was hier wirklich passiert ist.
Um die Stimmung und Atmosphäre zu verstärken, können die Vorhänge der Tauchanlage die gigantischen Fensterflächen und die Oberlichter im Dach abdecken und so den Komplex vor dem Sonnenlicht schützen. Dadurch kann das fortschrittliche Lichtsystem verschiedene Einstellungen erzeugen oder sogar ein Nachttaucherlebnis bei hellem Tageslicht simulieren. Mehrere Hydrophone, die mit einem fortschrittlichen Soundsystem verbunden sind, ermöglichen die Wiedergabe von Musik, Geräuschkulissen oder verbalen Rückrufen der Taucher im Notfall. Die Möglichkeiten zur Schaffung von Unterwasser-Sinneserfahrungen mit Licht und Ton sind endlos.

Zuschauersport

Taucher, die sich schon immer gewünscht haben, ihr Taucherlebnis mit einem nicht tauchenden Freund oder einer geliebten Person teilen zu können, haben jetzt die einmalige Chance, genau das zu tun. Von der Oberfläche bis hinunter auf 12 Meter können die Zuschauer die Taucher bei ihrem Abenteuer in den ersten beiden Etagen unter dem Tauchdeck beobachten. Freunde und Familienangehörige, die die Taucher besuchen, können auch eine köstliche Mahlzeit oder feine Erfrischungen im geräumigen Restaurant genießen, während sie sich entspannen und den Blick durch die großen Glasfenster ins Innere des Pools genießen. Deep Dive Dubai wird es geschafft haben, Tauchen zu einem Zuschauersport zu machen. Der Pool ist außerdem mit 56 Kameras ausgestattet, die einen dreifachen Zweck erfüllen: Der Video-Feed kann auf großen Monitoren, die überall aufgestellt sind, gezeigt werden. Dieser Feed wird auch auf die Tauchkontrollstation projiziert, wo der Tauchaufsichtsbeamte alle Bereiche im Becken auf Sicherheit überwacht. Ein Video, das das Erlebnis der Besucher festhält, kann bearbeitet und mit den Gästen nach ihrem Besuch geteilt werden.

Man kann den Taucher*innen unter anderem vom Restaurant aus zuschauen.

Forschung

Apropos Sicherheit: Ein konservatives Verhältnis zwischen Guides/Instruktoren und Gästen/Schülern und die Kameras, die alle Winkel des riesigen Gewässers abdecken, sorgen für ein sicheres Erlebnis. Deep Dive Dubai bietet auch ideale Tauchgase, um die Sicherheit zu optimieren: Nitrox für flache Tauchgänge und Trimix für tiefere Tauchgänge. Ein multinationales Team von handverlesenen Tauchprofis, darunter Tauchlehrerausbilder von PADI und GUE sowie rekordverdächtige Freitaucher und technische Taucher, ist im Einsatz. Die kontrollierte und vorhersehbare Umgebung bietet die optimale Umgebung für Menschen aller Erfahrungsstufen - von Tauchanfängern und Freitauchern bis hin zu denen, die eines der weltweit einzigartigsten Taucherlebnisse suchen. Sogar technische Taucher und Freitauch-Athleten der Spitzenklasse werden die Erfahrung als lohnend empfinden. Von spaßigen Tauchgängen bis hin zu gezieltem Training ist hier für jeden etwas dabei.
Taucher können sogar Unterwasserhabitate auf 21 und sechs Metern betreten, während sie sich unterhalten und durch große Fenster in den Pool schauen. Sie können die Habitate zum Spaß, zum Training oder zur Dekompression nutzen. Diese Habitate ähneln kommerziellen Taucherglocken und können je nach Bedarf von der Oberfläche aus mit verschiedenen Gasen versorgt werden. Bildschirme und Kommunikationsgeräte an der Oberfläche verbessern das einzigartige Erlebnis und bieten Unterstützung beim Tauchen oder sorgen für noch mehr Sicherheit.
Deep Dive Dubai beherbergt auch die größte hyperbare Kammer in der MENA-Region. Die meisten Dekompressionskammern sind kleine und unbequeme Röhren, in denen sich nur ein oder zwei Patienten und ein Betreuer während der Rekompressionstherapie aufhalten können. Das Herzstück der hyperbaren Einrichtung im Deep Dive Dubai ist eine moderne, vollautomatische 10-Personen-Kammer mit mehreren Stationen, bequemen Stühlen, einem Unterhaltungssystem und sogar einer Badezimmerkabine in voller Größe.
Der einfache Zugang zu einer modernen und fortschrittlichen hyperbaren Einrichtung bietet eine weitere Ebene der Sicherheit und eröffnet interessante wissenschaftliche Forschungsmöglichkeiten. Die einzigartige Kombination aus einer Hyperbarkammer und einer 60-Meter-Tauchanlage unter demselben Dach bietet die perfekte Plattform für medizinische Forschung im Bereich der Tauchphysiologie und verwandter Interessengebiete. Deep Dive Dubai wird mit internationalen Universitäten, Tauchphysiologen und dem Divers Alert Network zusammenarbeiten und dabei einzigartige Forschungsprojekte in der Tauchmedizin erforschen.
Es gibt Klassenzimmer für den Unterricht von Tauchkursen mit Fenstern zum Pool, Besprechungsräume und einen komfortablen Konferenzbereich mit 50 Sitzplätzen und einer großen Leinwand für Präsentationen, Seminare und Produkteinführungen. Deep Dive Dubai wird als eines der größten Unterwasser-Studios der Welt viele spannende Möglichkeiten für Filmproduktionen bieten.

Klassische Literatur

Wir gehen den Hang hinunter, der in den Pool führt, und legen unsere Flossen auf der Rampe an, während wir die letzten Details des Tauchplans klären. Wir tauchen mit offenem Kreislauf Trimix und haben 50% Nitrox dabei, um die Deko zu beschleunigen. Die Aussicht, wenn wir in der Mitte hinausgleiten und nach unten schauen, ist atemberaubend. Ich habe zwar keine Höhenangst, aber ich kann mich eines leichten Schwindelgefühls nicht erwehren, als ich ganz nach unten auf den Grund des Schachts blicke. Sechzig Meter sind herrlich tief! Wir fahren den ganzen Weg nach unten, während wir den Blick auf die Stadtlandschaft um uns herum genießen. Es ist eine surreale Erfahrung, all diese überzeugenden Objekte des Alltagslebens in einer Unterwasserumgebung zu sehen. Wir kommen auf dem Grund an, und wenn wir nach oben schauen, werden wir von einem weiteren Deep Dive Dubai typischen Anblick begrüßt - der kreisförmige Schacht, der sich über uns erhebt, mit dem superhellen Licht an der Decke der Anlage, das der Sonne ähnelt und unsere Blasen einfängt.
Wir verlassen den Boden und genießen den Blick auf die Ziegelwände im Schacht, die mit seltsamen Graffiti verziert sind - die Künstler waren offensichtlich genervt, als sie die seltsamen Kreaturen schufen, die die Seiten bedecken. Bei 40 Metern angekommen, schwimmen wir in die runde, donutförmige Garage, in der Autos, Motorräder und Arcade-Spiele verstreut sind. Es gibt sogar einen Star Wars Stormtrooper in Originalgröße und einen Billardtisch. Wir absolvieren den 62-Meter-Kreislauf und steigen die monumentale Treppe hinauf, die zu einem weiteren Donut in 30 Metern Höhe führt, wo wir in der Wohnung ankommen. Die Bewohner mussten offenbar in aller Eile ihren Wohnraum verlassen und haben Zeitschriften und eine Schachtel Popcorn auf dem Couchtisch zurückgelassen. Der Fernseher läuft noch, und das Wohnzimmer ist mit Postern berühmter Filmstars dekoriert. Im Apartment-Donut kommen wir auch am Musikzimmer mit dem Flügel, der Küche, dem Esszimmer, dem Schlafzimmer und dem Kunstraum vorbei. Es gibt so viele Details zu bestaunen, und mir ist klar, dass es viele Tauchgänge braucht, um alles vollständig zu erkunden.
Die Vielzahl von Wegweisern beleuchtet viele Bereiche, während weitere Stimmungsaufheller sanft beleuchtete Bereiche oder sogar Bereiche ermöglichen, die man in völliger Dunkelheit genießen kann. Eine völlig neue Art des Höhlentauchens!
Wir steigen von der Wohnung durch einen Bibliotheksschacht auf, dessen Wände mit Bücherregalen voller zeitloser Literatur bedeckt sind. Wir machen unseren Gaswechsel auf 21 Metern im Inneren des Schachts und beginnen den Dekompressionsteil des Tauchgangs, während wir die Buchtitel studieren. Shakespeare, James Joyce, Jules Verne - alle Klassiker sind dabei.
Wir beenden unsere Dekompression, während wir den flacheren Teil des Beckens erkunden und winken den vorbeiziehenden Zuschauern vor den Fenstern zu. Noch nie waren 45 Minuten Dekostopps weniger langweilig!

Ein Tauch-Donut in 30 Meter Tiefe.

Guinness Weltrekorde

Deep Dive Dubai ist zweifelsohne die beeindruckendste Tauchanlage der Welt. Nach Ihrem ersten Besuch werden Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, sich zu entscheiden, was das Bemerkenswerteste an diesem Erlebnis ist. Ist es das freundliche und professionelle Personal? Die luxuriöse Umgebung? Oder vielleicht die hochmoderne Technologie? Vielleicht ist es die nicht enden wollende Reihe von wunderbaren Überraschungen und Details in der Thematisierung.
Wenn Sie die Chance bekommen, Ihre Tauchfähigkeiten in einer kontrollierten und aufregenden Umgebung mit Tipps und Tricks zu verbessern, die von Weltklasse-Tauchlehrern angeboten werden, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass selbst wenn Deep Dive Dubai der tiefste Pool der Welt ist, die Rekordtiefe - offiziell von Guinness World Records bestätigt - vielleicht das am wenigsten interessante Merkmal ist.

 

www.deepdivedubai.com
Facebook @DeepDiveDubai
Instagram @DeepDiveDubai

 

 




Schreibe einen neuen Kommentar