Titel der 10/18
UW-Fotoausstellung im Kulturforum Bad Mergentheim

UW-Fotoausstellung im Kulturforum Bad Mergentheim © P. Althapp

UW-Fotoausstellung in Bad Mergentheim

Peter und Christine Althapp haben das Leben unter Wasser fotografiert und stellen ihre Fotos ab Mitte Juni fünf Wochen lang im Kulturforum in Bad Mergentheim aus

Die Stadt Bad Mergentheim zeigt in der Fotoausstellung „Das Riff – Lebensader unserer Erde“ Fotografien von Peter und Christine Althapp. In der Zeit vom 16. Juni bis 15. Juli vermittelt das Kulturforum einen vielfältigen Eindruck vom Leben unter Wasser. Offiziell eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 15. Juni um 19 Uhr im Kulturforum, zu der alle Interessenten willkommen sind.

Kunst gepaart mit Bio-Wissen
Was ist der größte lebende Organismus auf unserem Planeten? Viele werden bei dieser Frage wohl erst mal nachdenken müssen, bevor sie antworten: Ein Riff im Meer. Obwohl mehr Wasser die Erde bedecken als feste Landmasse vorhanden ist, wissen die meisten nur sehr wenig über das Leben unter Wasser. Mehr interessante Details über das maritime Leben am Riff kann man ab dem 16. Juni 2012 im Kulturforum Bad Mergentheim  erleben. Für fünf Wochen findet dort die Ausstellung „Das Riff – Lebensader unserer Erde“ statt. Es werden Fotografien zu sehen sein, die das Ehepaar Christine und Peter Althapp im Laufe ihres Taucherlebens gesammelt haben. Neben dem künstlerischen Aspekt kommt auch der informative Charakter nicht zu kurz. Peter Althapp erklärt hierzu: „Diese Ausstellung verbindet unsere Welt mit der Artenvielfalt unter Wasser. Sie soll Interesse am Leben im Meer wecken und Verständnis erzeugen für die komplexen Zusammenhänge zwischen diesem sensiblen Organismus und unserem Alltag.“ Christine Althapp ergänzt: „Denn nur was wir kennen, lieben und schützen wir, und so kann Jeder im Kleinen seinen Beitrag zum Schutz der Riffe und ihrer Bewohner beitragen.“
Wie funktionieren Korallenriffe? Wer lebt dort? Und warum brauchen wir sie? Auf diese Fragen versuchen die Fotografien und Erklärungen eine Antwort zu geben. Christine und Peter Althapp haben schon das Mittelmeer, das Rote Meer, den Atlantik, die Karibik und den Indischen Ozean betaucht und zeigen einige ihrer schönsten Motive.

Foto-Ausstellung nicht nur für Taucher
Alle Naturliebhaber, besonders Kinder, sind herzlich eingeladen, diese wundersamen Lebewesen zu bestaunen und mehr über sie zu erfahren. Anhand von rund 35 Exponaten bekommt man einen Einblick in den Lebensraum Korallenriff. Es wird auch aufgeklärt, was Zucker mit Korallen zu tun hat.

Die Fotoausstellung ist im Zeitraum vom 16. Juni bis 15. Juli täglich von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Dienstags geschlossen. Weiter Infos: www.bad-mergentheim.de/de/stadtleben/kulturforum/kulturforum-id_1323/