Der Tauchcomputerhersteller Suunto startet mit großen Neuigkeiten ins neue Jahr.

Der Tauchcomputerhersteller Suunto startet mit großen Neuigkeiten ins neue Jahr. © Benjamin Schulze

Amer Sports verkauft Suunto

Die chinesische Firma Liesheng hat den Tauchcomputerhersteller Suunto aufgekauft. Wie es zu dieser Entscheidung kam und was sich in Zukunft alles ändern wird – oder auch nicht – verraten wir Ihnen hier.

Der finnische Sportartikel-Konzern Amer Sports verkauft den Tauchcomputerhersteller Suunto an die chinesische Firma Liesheng. Liesheng vertreibt sogenannte „Wearables“ und ist weltweit in über 100 Ländern vertreten.
„Wir sehen bei allen unseren Marken ein enormes Potenzial. Suunto, als Hersteller von weltbekannten Sportuhren, Tauchcomputern und Präzisionsinstrumenten, liegt nicht im Kernfokus von Amer Sports. Nach einer sorgfältigen Prüfung sind wir zu dem Schluss gekommen, dass ein Eigentümer wie Liesheng mit seinem Fundament in Technologie und der großen Entwicklungsabteilung das volle Potenzial von Suunto ausschöpfen kann. Wir glauben, dass diese Transaktion für alle Parteien eine gute Lösung ist“, sagt Michael Hauge Sørensen, Geschäftsführer von Amer Sports.
„Die Übernahme von Suunto ist ein wichtiger Teil unserer Wachstumsstrategie und wir sehen große Synergien zwischen den beiden Unternehmen. Als globales Unternehmen der Unterhaltungselektronik bietet Liesheng Suunto einzigartige technologische Vorteile bei der Produktentwicklung, eine zentralisierte Beschaffung und Zugang zu größeren internationalen Märkten, insbesondere in Asien. Für Liesheng bietet Suunto Zugang zu neuen Märkten und Produktkategorien, zusätzlich zu Suuntos starkem Markenerbe“, sagt Ma Hao, Vorsitzender von Liesheng.
Heikki Norta, Markenpräsident von Suunto sagt: „Für Sie als Fan, Community-Mitglied und Nutzer von Suunto ist diese Änderung eigentlich gar keine Änderung. Die Marke Suunto, unsere Produkte und digitalen Dienstleistungen, die Häufigkeit der Uhren-Updates, die Datenschutzpraktiken, der Kundensupport und der Service - all das und noch viel mehr wird normal weitergeführt. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Entwicklung unserer hochwertigen Produkte, die Inspiration für einen abenteuerlichen Lebensstil und den Schutz unseres Spielplatzes.“
Liesheng hat mitgeteilt, dass Suunto seine Geschäfte weiterhin von Vantaa in Finnland aus steuern wird.


Mehr Infos: www.amersports.com/2022/01/amer-sports-develops-its-brand-portfolio-divests-suunto-to-liesheng/