Titel der 10/18
Anzug

Anzug © Foto: J. Singer

Test: Camaro Protec

Mit dem „Protec“ ist der Firma Camaro, die sich oft für ihre Anzüge rühmt, ein brillianter Trockentauchanzug gelungen. Wir verneigen uns kurz.

Mann, ist der aber groß geworden. Als wir vor Kurzem am Mondsee waren und den Prototypen des „Protec“ in der Hand hatten, dachten wir: Der ist schon ganz gut, der wird sich in Deutschland verkaufen. Dann haben die Österreicher feinjustiert, Kleinigkeiten verändert – und nun ist er raus. Eine Festrede für einen ganz großen. Wir verneigen uns kurz. Camaro liefert mit dem „Protec“ einen Laminat-Trocki auf höchstem Niveau ab. Der Clou: Der recht teure Anzug ist sowohl für sehr ambitionierte Kaltwassertaucher bestens geeignet als auch für „Normalos“. Das macht ihn aus. Er überfordert nicht, ist aber robust, seine Bewegungsfreiheit setzt in diesem Bereich Maßstäbe und er ist hochwertig verarbeitet. Auch merkt man an den vielen kleinen Details (T-Anker-Zip, lange Manschetten, Tasche, Boots), wie viel Mühe sich Camaro gegeben hat. Und das möchten auch wir würdigen, die wir ja nur im Kalten tauchen dürfen, weil die Redaktion der Meinung ist, Warmwasser ist nichts für Technik-Redakteure, die spielen ja eh lieber im Schlamm. Gerade der T-Anker-Zip lässt uns träumerisch den Verschluss ständig auf- und wieder zuziehen. Denn oft sind mit dicken Nasshandschuhen, die wir fast ausschließlich nutzen, die Ärmel kaum zu verschließen. Diese Ärmel aber lächeln über die anderen Ärmel verächtlich. Wirklich, brillant! Auch die Boots, perfekt. Schön fest, stabil, gut geschnitten. Der Frontzip war zwar etwas lang, weil der Anzug nicht unsere Maßgröße hatte, aber selbst hier lässt sich mit dem Überstülpen des Torsos über die Hüfte viel überschüssiges Material eng am Körper verstecken. Die Taschen bieten viel Platz, nur der Thermokragen ist manchem vielleicht etwas zu eng. Aber: Anprobieren ist Pflicht! Alexander Krützfeldt

Produktmerkmale: Camaro Protec

Typ: Laminat-Trocki
Material: Durastretch
Reißverschluss: Front-Zip

Kopfhaube: separat
Füßlinge /Stiefel:
Boots (angesetzt)
Hosenträger: ja
Manschetten: Latex
Standardgrößen Damen/Herren:
36–46, 72–76, 42k–44k; 46–60,
94–102, 26–28
Schuhgrößen: 36–48
Trockenhandschuhe: optional
Maßanfertigung: ja
Preis:1895 Euro
www.camaro.at

TAUCHEN meint: Der Redakteur fühlte sich wie an dem Tag, als er die erste eigene Spielekonsole bekommen hat! Ein – das muss man so sagen – brillanter Trocki für Kaltwassertaucher.

TestberichtPDF Download