Ocean Maps Kreidesee Hemmoor: Virtuelle 3D-Karten jetzt auch für den beliebten See im Norden erhältlich

Kreidesee eines der beliebtesten Tauchziele im deutschsprachigen Raum

Schon seine Entstehung macht den Kreidesee einzigartig: Als die Grundwasser-Pumpen 1976 abgeschaltet wurden, füllte sich das ehemalige Zementwerk. 1982 erreichte der See seine volle Größe. Gute Sicht und einzigartige Lichtverhältnisse locken – neben Sporttauchern – zahlreiche Unterwasserfotografen und Tec Taucher. Mittlerweile ist der Kreidesee ein wertvolles Ökosystem: Neben Forellen, Zandern, Aalen und Flussbarschen oder Dreikantmuscheln, lockt die Sichtung des streng geschützten Edelkrebses.
Betonbombe auf 29 Metern: Wer schonmal in Hemmoor tauchen war, trifft in der App auf viele "alte Bekannte".

Betonbombe an der Straße auf 27 Metern: Wer schon mal in Hemmoor tauchen war, trifft in der App auf viele "alte Bekannte".

Neben den natürlichen Attraktionen erhielt der Kreidesee zahlreiche neue Sehenswürdigkeiten – platziert und gesichert von Tauchern für Taucher: In den Tiefen lauert ein 7 Meter langer weißer Hai, man findet die „Piper“ - das Flugzeug des Astronauten Alan Shepard, alte industrielle Anlagen oder kann sich an einem Unterwasserarbeitsplatz versuchen.

Tauchgangsvorbereitung mit der App „Kreidesee Scuba Diving by Ocean Maps“

Dank der App „Kreidesee Scuba Diving by Ocean Maps“ kann sich jeder Taucher exakt auf die zahlreichen Highlights unter der Wasseroberfläche des Kreidesees vorbereiten und jeden Moment seines Tauchganges genießen.

Über die Ocean Maps GmbH

Die Ocean Maps GmbH produziert die weltweit ersten interaktiven 3D Tauchkarten basierend auf hochauflösenden Sonar-, Satelliten- und Videodaten. Die App hilft Tauchern die Unterwasserwelt bereits vor dem eigentlichen Tauchgang zu erkunden.

Über die Tauchbasis Hemmoor-Kreidesee

Die mehrfach mit dem TAUCHEN-Award prämierte Tauchbasis Kreidesee liegt auf dem Gelände des Ferienparks, direkt am See, und hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Hier bekommt ihr alles, was ihr zum Tauchen im Kreidesee braucht.