Camp David Sport Resort am Schladitzer Bucht

Camp David Sport Resort am Schladitzer Bucht © Alexander Kaßler

TAUCHEN on Tour 2021: Chillen & Tauchen vor den Toren Leipzigs

Wir waren am Donnerstag wieder mit »TAUCHEN on Tour« unterwegs. Dieses Mal zu Besuch beim Camp David Sport Resort. Die Ferienanlage vom Sport Resort bietet etwas für jeden Wassersport-Liebhaber. Das Beste: Hier kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen.


Der Schladitzer See von oben. Foto: Alexander Kaßler

Direkt vor den Toren Leipzigs gibt es seit dem Stopp des Braunkohle-Abbaus under Flutung der Tagebau-Restlöcher eine Vielzahl neuer Seen. Einer dieser See ist das Schladitzer See. Direkt am See findet man mit dem Camp David Sport Resort eine Ferienanlage der ganz besonders sportlichen Art. Neben Segeln, Kiten und Surfen kann man hier natürlich auch Abtauchen und das in besonders entspannter Atmosphäre. Viel Grün viel Platz und genügend Sitzmöglichkeiten, darunter sogar Hängematten laden zum Besuch und Bleiben ein. Ob Tauchausbildung oder einfach nur entspanntes Tauchen – der See hat seinen ganz besonderen Reiz, über wie auch unter Wasser. So chillig es über Wasser zugeht, so entspannt ist auch das Tauchen direkt an der Tauchbasis. Der See fällt langsam bis in 6 Meter Tiefe ab, beeindruckt mit verdammt viel Grün und im Schilfbereich mit verdammt viel Jungfisch aber auch den ein oder anderen Hecht. Auf der gegenüberliegenden Seeseite geht es dann über 20 Meter tief zwischen alten Bäumen und im seichten Grün über schlammigen Untergrund. Zudem wartet noch ein altes Autowrack, überwuchert mit Muscheln auf Besucher. Derzeit besonders reizvoll: die Basis ist nicht überlaufen, im Wasser wurden ein paar neue Attraktionen geschaffen und die Sichtweiten sind für sommerlicher Verhältnisse sehr gut.

 

Wir laden ein zum Tauchbasen-Rundgang:

 

 

Infos und mehr: www.campdavid-sportresort.de