Scuba Review: Die besten Auffrisch-Übungen nach längerer Tauchpause

Nach der Tauchpause: So finden Sie wieder in die Praxis

Atemregler-Übung

Das sollten Sie können: Den Atemregler aus den Mund nehmen, nach hinten werfen und wieder erlangen. Dabei kontinuierlich kleine Bläschen ausatmen.
Atemregler rausnehmen und wiedererlangen – das muss funktionieren! Foto: Wolfgang Pölzer

Atemregler rausnehmen und wiedererlangen – das muss funktionieren! Foto: Wolfgang Pölzer

Maske ausblasen richtig durchführen

Das muss bei jedem Taucher sicher sitzen: Die Maske fluten, absetzen und ausblasen. Die Atmung sollte auch ohne Maske funktionieren.
Maske fluten: Die Atmung im Wasser muss auch ohne Taucherbrille funktionieren.

Maske fluten: Die Atmung im Wasser muss auch ohne Taucherbrille funktionieren. Foto: W. Pölzer

Blei check: Richtig austariert

Mit richtiger Bleimenge schwebt man mit angehaltenem Atemzug in Augenhöhe an der Oberfläche. Jetzt sind Sie gut für diese Übun- gen austariert.
Blei check: Die Menge machts!

Blei check: Die Menge machts! Foto: W. Pölzer