Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Erna Röhl und Hucky (Harald Latz) werden die Basisleitung auf Meedhupparu übernehmen

Erna Röhl und Hucky (Harald Latz) werden die Basisleitung auf Meedhupparu übernehmen © Erna Röhl

DivePoint Meedhupparu unter neuer Basisleitung

Eine der derzeit vier DivePoint-Inseln auf den Malediven erhält ab November
eine neue deutsche Leitung: Erna Röhl und Hucky (Harald Latz) werden sich auf Meedhupparu
niederlassen

Die Insel findet man im weitgehend unberührten Raa-Atoll, das im Norden des Baa-Atolls liegt. Die Insel verfügt über einen langen Sandstrand und eine üppige Vegetation. Das fischreiche Hausriff ist einfach über verschiedene Stege zu erreichen. Zahlreiche unbewohnte Inseln und exzellente Tauch- und Schnorchelplätze sind in kurzer Zeit mit dem Boot zu erreichen
Alle Strand-Bungalows sind im Halbkreis angeordnet und liegen direkt am Strand. Adaaran Select Meedhupparu bietet 215 Zimmer unterschiedlicher Buchungskategorien (4 und 5 Sterne), die über die Insel verteilt sind, und zusätzlich 20 Adaaran Prestige Water Villas.

Das Divecenter
Das großzügige Divecenter mit Shop, Klassenzimmern und Büroräumen, ist am Süd-Jetty gelegen. Direkt auf dem Jetty werden das Equipment und die Tanks aufbewahrt. Von hier aus hat men einen direkten Zugang zu den Dhonis und zum Hausriff. Nach dem Tauchen lädt die gemütliche Sitzgruppe vor dem Center zum gemütlichen Verweilen ein. Eine der All-inclusive-Bar ist direkt nebenan. Buchbar ist die Insel über verschiedene Reiseveranstalter, wie zum Beispiel www.waterprooftravel.com. Weitere Infos: www.divepoint-maldives.com