Titel der 10/18
VDST-Präsident Prof. Franz Brümmer trifft sich mit Mohamed Hisham Abbas Zaazou und Mohamed Gamal.

VDST-Präsident Prof. Franz Brümmer trifft sich mit Mohamed Hisham Abbas Zaazou und Mohamed Gamal.

Gemeinsame Ziele besprochen

Während der Gründungssitzung der Deutsch-Ägyptischen Gemischten Wirtschaftskommission in Berlin besprechen der Verband Deutscher Sporttaucher e.V und der ägyptische Tourismusminister Hisham Zaazou gemeinsame zukunftsfähige Ziele

Anlässlich des Besuches des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi fand am 1. Februar 2013 im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie die erste Sitzung der Deutsch-Ägyptischen Gemischten Wirtschaftskommission (GWK) in Berlin statt. Mit der Gründung der GWK soll ein festes Forum eingerichtet werden, in dem sich Regierungs- und Wirtschaftsvertreter über eine stärkere Zusammenarbeit und konkrete Projekte austauschen können. Eines der Schwerpunkt-Themen hierbei ist der Tourismus. Als einer der Verbandsvertreter von deutscher Seite nimmt Prof. Franz Brümmer, Präsident des Verbands Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) als Mitglied der deutschen Delegation, an dieser Gründungssitzung teil. Dabei traf er sich mit Mohamed Hisham Abbas Zaazou, Ägyptens Tourismusminister und Mohamed Gamal, Generaldirektor des ägyptischen Fremdenverkehrsamtes in Deutschland. www.vdst.de