Live vom Videodreh: Behind the Mask und Nik Linder auf den Bahamas

Florian Fischer filmt mit verschiedenen Kameras. Die "Red-Cine"-Kamera und die "Lumix GH4" sind seine Favoriten. Foto: Timo Dersch

Es ist faszinierend zu beobachten wie das kreative Schaffen des Filmemachers funktioniert. Den ganzen Tag reißt er Witze. In ironisch schwäbischem Dialekt. Im nächsten Moment ist er besonnen. Dann wieder springt er von einem Ort zum nächsten wie ein enthusiastisches Kind. Wenn dem kurzgeschorenen Kopf die Ideen ausgehen wird er nachdenklich. Die Witze lassen nach. Nur um im nächsten Augenblick seine Umgebung wieder durch die blau glitzernden Augen zu betrachten. Und bestimmt zu sagen: „Lass uns das so machen.“
img_9751_snapseed_klein

Aus der Hand, vom Stativ, aus der Luft – Florian schöpft alle filmerischen Möglichkeiten aus. Foto: Timo Dersch