12_2018_tauchen
Die Meeeresbiologiewoche in Norwegen gibt Einblicke in eine spannende Welt.

Die Meeeresbiologiewoche in Norwegen gibt Einblicke in eine spannende Welt. © Uli Kunz

Meeresbiologiewoche in Norwegen

Die Unterwasserwelt der nordischen Meere fasziniert, aber nur die wenigsten wissen etwas darüber. Während der Meeresbiologiewoche in Norwegen kann man nicht nur das Meer hautnah erleben, sondern auch gleich mehr über die verborgene Welt lernen.

Auch in diesem Jahr wieder laden die Northern Explorers interessierte Taucher vom 27. September bis 4. Oktober 2015 dazu ein, nach Norwegen zu reisen, um an einer besonderen Meeresbiologiewoche teilzunehmen. Uli Kunz, UW-Fotograf, Meeresbiologe und Forschungstaucher, wird in der Kurswoche Erstaunliches, Spannendes und Wissenswertes über die Unterwasserwelt der Ozeane und speziell der nordischen Meere vermitteln.
Die Northern Explorers organisieren die täglichen Tauchgänge an den unterschiedlichsten und schönsten Orten (Wrack, Kelpwald, Steilwände, Nachttauchgänge).
Dieses Angebot richtet sich an Taucher mit Interesse an biologischen Zusammenhängen und Hintergründen. Ebenso sind Unterwasserfotografen und –filmer bei dieser Tour bestens aufgehoben, denn erst wer die Lebensräume und ihre Bewohner kennt und versteht, gelangt zu außergewöhnlichen Aufnahmen.

Norwegen ist ein echtes Naturparadies (Uli Kunz).

Norwegen ist ein echtes Naturparadies (Uli Kunz).

Die Tour kostet 1850 Euro und beinhaltet:

•    alle Tauchausfahrten und Tauchgänge von Land
•    alle Übernachtungen im Doppelzimmer
•    volle Verpflegung und Getränke während der Tour
•    Flughafentransfer, alle Transfers während der Tour
•    alle Vorträge und Seminare
•    deutschsprachige Betreuung
•    alle Ausflüge und Exkursionen
•    Assistenz bei der Reiseplanung

Weitere Informationen zur Tour findet Ihr hier:
www.northern-explorers.com/de/norwegen/touren/meeresbiologiewoche