Titel der 10/18
Equipment testen, Freunde treffen und feiern. Die Party des Jahres am Auesee. Foto: W. Pölzer

Equipment testen, Freunde treffen und feiern. Die Party des Jahres am Auesee. Foto: W. Pölzer

Tauchertreffen am Auesee

Der Barakuda Club Wesel e. V. veranstaltet zum vom 31. Juli bis zum 2. August zum 36. mal das legendäre Tauchevent in Wesel.

Tauchen, klönen, Freunde treffen. Neues Equipment testen oder bei der Super-Tombola mitmachen. „Das Tauchtreffen am Auesee ist jedes Jahr ein Riesen-Event“, sagt Horst Kleindiek, der die Veranstaltung mitveranstaltet. Das ganze ist auch sehr familienfreundlich: Es gibt eine Hüpfburg für Kinder, einen Bootsbauwettbewerb und Fackelschwimmen. Für die Unterbringung werden Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelt ohne Stromanschluss zu Verfügung gestellt. Neben einem Jugendcamp gibt es auch diesmal ein Treffen mit den handicapped Diver der „IDDA“. Der Tauchverein hat wieder die Sondergenehmigung erhalten, den Auesee mit einem Motorboot zu befahren. Am See sind übrigens Kompressoren vorhanden. Sogar Nitrox- Füllungen sind möglich.„Mein Freund Harry Schiephorst sorgt für reinste Bauer-Atemluft“, freut sich Kleindiek. Mit Live-Musik der Band „Spectrum“, DJ „Bromance Disco Team“ und einem Lagerfeuer und dem traditionellen Fackelschwimmen erleben viele den anbrechenden Morgen.“ Am Sonntag morgen wird wieder ein Trödelmarkt veranstaltet. „Jeder kann mit alten Sachen anderen eine Freude machen“, lacht Kleindiek und sagt sei erstaunlich gewesen, was im letzten Jahr den Besitzer gewechstelt hat. Weitere Infos www.barakuda-wesel.de