12_2018_tauchen
Der verschlafene Ort Speyside hat tolle Tauchspots zu bieten.

Der verschlafene Ort Speyside hat tolle Tauchspots zu bieten.

Tauchmekka im Programm

Mit Tobago hat Sun and fun ein karibisches Top-Ziel in das bestehende Angebot aufgenommen. Zur Zeit gibt es sogar ein Weihnachtsspecial, um der kalten Jahreszeit zu entfliehen

Eine professionelle Tauchschule unter Schweizer Leitung, kombiniert mit den besten Tauchplätzen der Insel: Tobago ist allemal eine Tauchreise wert und der Spot Speyside, im Nordosten der Insel, ein absolutes Muss! Die Möglichkeit, von hier aus sowohl im karibischen Meer als auch im fast noch reizvolleren Atlantik tauchen zu können, eröffnet eine artenreiche und vielfältige Unterwasserwelt, die man sonst nirgendwo in der Karibik findet. Die Tauchbasis ist bequem im hübschen Speyside Inn integriert, welches nur wenige Meter vom Strand entfernt liegt. Zwei Wochen ab Frankfurt gibt es bereits ab ca. 1600 Euro inklusive Steuern und Gebühren. Zehn Tage Tauchen kosten 580 Euro. Mehr Infos unter www.sunandfun.com.