Günstiger Tauchurlaub: Top-Ziele für Sparfüchse

Trendziel Oman: Muscat al Sawadi

Das Tauchen in Oman ist ein Traum: Die Tauchplätze im Golf von Oman beeindrucken vor allem mit großem Fischreichtum und hoher Korallenvielfalt. Es herrschen allerdings teils mäßige Sichtweiten unter Wasser.Das Mittelklasse-Hotel Nabucco’s Al Sawadi Beach Resort liegt rund 80 Kilometer nördlich von Muscat direkt am Strand und besteht aus einer großzügigen Anlage mit Garten. Idealer Ausgangspunkt für Ausfahrten zu den Daymaniyat-Inseln. preis Eine Woche im Nabucco’s Al Sawadi Beach Resort inklusive Halbpension, Transfer und Flug gibt es ab 969 Euro. Drei Tauchtage à zwei Tauchgänge täglich für 176 Euro.
Wer diese Netzmuräne treffen möchte, sollte seinen Tauchurlaub in Oman verbringen. Foto: Paul Munzinger

Wer diese Netzmuräne treffen möchte, sollte seinen Tauchurlaub in Oman verbringen. Foto: Paul Munzinger

Frankreich: Welcome to St. Tropez

Direkt vom Strand der Basis European Diving School geht es zu rund 30 Wracks, darunter sind Mittelmeer-Klassiker wie die „Rubis“, die „Donator“ und die „Traffic“. Wohnen lässt sich für St-Tropez-Verhältnisse günstig in der Ferienanlage Kon Tiki mit verschiedenen familiengeeigneten Bungalows und Mobilheimen für zwei bis sechs Personen. Nebenan befindet sich der einzige Campingplatz direkt am Wasser. Zudem gibt es Stellplätze für Caravans und Campingbusse. Eine Woche im Mobilheim Kategorie A (ab vier Personen), direkt am Strand bei der Tauchschule, inklusive Frühstück und zehn Bootstauchgänge schon ab 500 Euro.
Welcome to St. Tropez: Auch in der Nähe des Nobel-Orts kann man günstig abtauchen. Foto: Kurt Amsler

Welcome to St. Tropez: Auch in der Nähe des Nobel-Orts kann man günstig abtauchen. Foto: Kurt Amsler

Ein Klassiker: Günstiger Tauchurlaub auf Gran Canaria

Die dem Hotel Puerto de Mogán (Club de Mar) angeschlossene Tauchbasis Atlantik Diving steuert mit einem RIB-Schlauchboot 14 unterschiedliche Spots im Atlantik (darunter Wracks, künstliche Riffe, Grotten und Höhlen) an. Wohnen Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Tauchurlaub. Die Drei-Sterne-Anlage (Hotel mit 56 Zimmern plus 90 Apartments außerhalb des Hotelgeländes) liegt direkt im Hafen von Puerto de Mogán. Eine Woche im Hotel Puerto de Mogán im Doppelzimmer inklusive Halbpension und zehn Tauchgänge gibt es schon ab 600 Euro.



Kommentarfunktion deaktiviert.