11_2017_tauchen
Die Pelagian ist eine Tauchyacht der Extraklasse.

Die Pelagian ist eine Tauchyacht der Extraklasse.

Pelagian

Die Tauch-Jacht „Pelagian“ kombiniert 5-Sterne-Service, Gourmetküche und die Bequemlichkeit einer Luxus-Jacht mit exklusivem Zugang zu einigen der besten Tauchplätze Indonesiens.

Mit nur 10 Gästen gegenüber einer Crew von 12 bietet die „Pelagian“ ein Höchstmaß an persönlicher Betreuung − über wie unter Wasser. Jede der fünf geräumigen Kabinen der Jacht ist mit Bad und Dusche ausgestattet. Für Fotografen steht ein eigener, klimatisierter Arbeitsraum mit Lade- und Lagermöglichkeiten zur Verfügung, und an Deck gibt es viele offene und überdachte Plätze, wo man sowohl gesellig als auch allein sein kann. Die Kreuzfahrten führen zu den Wakatobi-Inseln und in den Süden von Buton und damit zu vielen verschiedenen Tauchplätzen, die Steilwände, Unterwasserberge, Korallengärten und Muck Diving an berühmten Plätzen wie Cheeky Beach und Magic Pier bieten. Der Heimathafen der „Pelagian“ liegt im Wakatobi-Tauch-Resort, welches mit direkten Charterflügen von Bali aus erreicht wird. Viele Gäste verbinden eine Kreuzfahrt mit einem Urlaub im Resort.

Traumschiff vor Anker: Die Pelagian gehört zum Wakatobi Dive Resort.

Das Tauchsafari-Schiff: Pelagian

Hafen: Safaris starten im Wakatobi Dive Resort

Routen: durch die Inselwelt von Tomia, Kaledupa, Binongko, Hoga, Wanci und Buton

Baujahr: 1965, 2010 renoviert

Länge: 36 Meter

Breite: 7,2 Meter

Kabinen: 5 große Kabinen für maximal 10 Gäste

Besonderheiten: 12 Crewmitglieder mit 3 Divemastern kümmern sich um maximal 10 Gäste, schattiges Tauchdeck, 2 große Tenderboote, großer Salon und Schattendecks plus Sonnendeck mit Lounges, Gourmetküche, großer klimatisierter Kameraraum mit vielen Arbeitsplätzen, Satellitentelefon

Nitrox: ja

Ausrüstungsverleih: ja

Webseite: www.wakatobi.com