Tagarchive: Delfine

Schon wieder: Delfin-Baby stirbt durch Selfie-Wahnsinn

Erschütternde Szenen haben sich vor kurzem an einem Strand in Südspanien abgespielt. Dort ist ein Delfin-Baby gestorben, weil es von hunderten Strandgängern umringt und herumgereicht wurde. Die Badegäste versuchten sich mit dem wehrlosen Tier zu fotografieren. Eine lokale Tierschutzorganisation hat den Fall dokumentiert und verurteilt die rücksichtslosen Menschen.

Beutestrategie: Delfine werfen Oktopusse durch die Luft

Wissenschaftler haben indopazifische Tümmler vor Australien beobachtet und dabei entdeckt, wie häufig die Delfine mit Oktopussen an der Oberfläche gesichtet werden. Und nicht nur das: Die Meeressäuger schlagen ihre Beute auf die Wasseroberfläche und werfen sie sogar durch die Luft – nicht ohne Grund. Ein spektakuläres Video zeigt den Vorgang.

Kommentar: Delfinarien in Deutschland verbieten!

Frankreich hat vor einigen Tagen ein Gesetz auf den Weg gebracht, dass die Haltung von Delfinen und Orcas in Delfinarien verbieten soll. Wir fragen uns: Ist so ein Vorstoß auch in Deutschland denkbar? Ein Kommentar von TAUCHEN-Chefredakteurin Jasmin Jaerisch.

Frankreich verbietet Haltung von Delfinen und Orcas in Gefangenschaft

Großer Erfolg für den Tierschutz in Frankreich: In Zukunft dürfen keine Delfine und Orcas mehr in Gefangenschaft gehalten und nachgezüchtet werden. Tierschützer hoffen dadurch auf ein baldiges Ende der Delfinarien in unserem Nachbarland. Wir von TAUCHEN beziehen hier ganz klar Stellung und plädieren für ein ähnliches Gesetz auch in Deutschland!


Tragisch: Baby-Delfin stirbt wegen Selfie-Wahn

Diese Bilder gingen um die Welt: ein Baby-Delfin in den Händen einer selfiewahnsinnigen Menschenmasse, aufgenommen an einem beliebten Strand vor Argentinien. Das Tier verendete qualvoll. Die Welt ist entrüstet.