Die neue TAUCHEN Oktober Ausgabe 2017.
Scubapros Bluetooth-Tauchcomputer sind jetzt mit Deepblu kompatibel.

Scubapros Bluetooth-Tauchcomputer sind jetzt mit Deepblu kompatibel. © Grafik: Hersteller

Deepblu und Scubapro gehen gemeinsame Wege

Deepblu und Scubapro kooperieren für das Auslesen der Scubapro Tauchcomputer. Alle Bluetooth-fähigen Scubapro Modelle lassen sich ab sofort über die Deepblu-App direkt auf dem Smartphone auswerten.

Seit ihrem Start im November 2016 wächst die Online-Community von Deepblu stetig an und umfasst bisher Zehntausende Taucher und Meeresenthusiasten. Heute hat SCUBAPRO, die Kultmarke für Tauchausrüstung, als erstes Unternehmen die Unterstützung des neuen Deepblu Connect bekanntgegeben, einer Funktion, mit der sich die Deepblu-App drahtlos und direkt mit Bluetooth-fähigen Tauchcomputern von SCUBAPRO verbinden kann.

visual-2

Auf Tastendruck werden Informationen des SCUBAPRO Aladin Sport (Matrix), Aladin H (Matrix) oder des neuen Galileo 2 (G2) drahtlos mit der Deepblu-App synchronisiert und in anpassbaren, digitalen Tauchlogs gespeichert. Dazu gehören Daten wie Tauchprofile, Flaschendruckpegel, Temperaturen, Tiefen und Zeiten. Taucher können ihre Logs durch Unterwasserfotos und -videos ergänzen, sie in der Cloud speichern und mit ihren Freunden in der Deepblu-Community teilen.

„Wir wollten die Erstellung von Tauchlogs in Deepblu vereinfachen und für jeden zugänglich machen. Deshalb haben wir Deepblu Connect entwickelt. Es ist eine praktische Schnittstelle für Bluetooth-fähige Tauchcomputer zur Nutzung der App“, sagt James Tsuei, CEO bei Deepblu. „Wir können es kaum erwarten, die Funktion für SCUBAPRO einzuführen, eines der renommiertesten und innovativsten Unternehmen in der Tauchbranche.“

Der 2017 neu vorgestellte SCUBAPRO G2 besticht durch sein ansprechendes Design und seine einfache Bedienung sowie eine technologisch fortschrittliche Datenverarbeitung und Navigation. Er bietet eine kontrastreiche und konfigurierbare Farbanzeige sowie intuitive Menüs und eine Drei-Tasten-Steuerung, die im ursprünglichen, preisgekrönten SCUBAPRO Galileo perfektioniert wurde. Neben Bluetooth und einer langen Liste moderner Funktionen nutzt der G2 das patentierte Human Factor Diving™-Konzept von SCUBAPRO, das Herzfrequenz, Hauttemperatur, Atemfrequenz und Wassertemperatur überwacht, um extrem zuverlässige Berechnungen für Tauchgänge mit und ohne Dekompressionsstopps durchzuführen. Der G2 speichert Tauchprofile bis zu 1.000 Stunden, und seine wiederaufladbare Batterie hält bis zu 50 Tauchgänge.

„Seit mehr als 50 Jahren schätzen Taucher auf der ganzen Welt SCUBAPRO für die innovativsten, modernsten und intuitivsten Produkte der Branche“, sagt Joe Stella, Group Vice President bei SCUBAPRO. „Taucher verbindet eine Leidenschaft für das Leben unter Wasser. Durch unsere Unterstützung von Deepblu Connect können Taucher, die den Tauchcomputern von SCUBAPRO vertrauen, ihre Erfahrungen festhalten und mit der globalen Community teilen.“

Sobald Tauchlogs hochgeladen werden, ist das Suchen und Markieren von Tauchspots dank neuer Updates der Deepblu-Benutzeroberfläche nun einfacher denn je. Taucher können ihre Bewertungen zu Informationszwecken für andere Taucher abgeben, während Ausrüstungsbegeisterte nun ihre Logs mit Informationen über fast jedes Teil ihrer Ausrüstung ergänzen können.

Ab August veranstaltet Deepblu monatlich einen Tauchlog-Wettbewerb, bei dem sich Taucher Auszeichnungen verdienen und diese in ihren Logs zur Schau stellen können. Die Gewinner vom August erhalten tolle Preise von SCUBAPRO, wie einen G2-Tauchcomputer und andere branchenführende Ausrüstungsteile von SCUBAPRO. Um zu gewinnen, müssen Taucher ihre Logs von der Deepblu-Community geliked werden. So steigen sie die Rangliste vom Tauchlog des Tages, über das Tauchlog der Woche bis hin zum Tauchlog des Monats auf. Weitere Informationen findest du unter https://events.deepblu.com/2017aug_logofthemonth/.

Informationen zu SCUBAPRO: SCUBAPRO ist die Kultmarke dier erfahrensten Gerätetaucher der Welt und wird von den besten Tauchexperten weltweit bevorzugt und empfohlen. Wir verstehen uns als Entwickler und Wegbereiter von beispielloser Tauchausrüstung für den Lifestyle und den Sport aller mit einer Leidenschaft für die Unterwasserwelt. Als von Tauchern für Taucher geführtes Unternehmen haben wir uns über die letzten 50 Jahre einen nachhaltigen Ruf für Innovation und intuitives, taucherfreundliches Design aufgebaut. Wir glauben, dass unsere hohen Ansprüche bezüglich Leistung, Nutzbarkeit, Sicherheit und Designraffinesse das Beste aus jedem Unterwasserabenteuer herausholen.

Informationen zur Deepblu-Plattform: Deepblu ist die am schnellsten wachsende Online-Community für Taucher und Meeresenthusiasten. Sie wurde im November 2016 bei der DEMA-Messe in Las Vegas vorgestellt und hat seitdem Zehntausende Taucher auf deepblu.com zusammengebracht.