Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Marco Plenert

Marco Plenert © F. Schneider

Fotokurs auf Teneriffa

Wer sich in Sachen Unterwasserfotografie fortbilden möchte, der hat beim Diving Club Barakuda Club Tenerife die Möglichkeit, ein Fotoseminar unter fachkundiger Anleitung zu belegen

Ende Juni 2012, vom 23. bis 30., organisiert Marco Plenert vom Diving Center Barakuda Club Tenerife in Playa Paraiso im Südwesten der Kanareninsel Teneriffa ein Fotoseminar. Leiter des einwöchigen Kurses ist der VDST-Foto-Instructor Jens Rohde, er wird die Teilnehmer in die unterschiedlichen Bereiche der UW-Fotografie, zum Beispiel Makro-, Wrack-, Model- und Weitwinkelfotografie, einführen. Das Seminar umfasst neun Tauchgänge (mit eigener Ausrüstung), Theorie und VDST-Aufkleber für das Logbuch. Kosten: 275 Euro. „Der Termin ist perfekt, gerade im Sommer sind die Bedingungen sehr gut, wir haben Sichtweiten von 25 Metern, ideal für diesen Kurs“, so Plenert. Anreise und Aufenthalt müssen die Teilnehmer selbst organisieren, die Basis übernimmt dabei eine Apartmentvermittlung direkt (Preise bei einer Zweierbelegung ab 45 Euro), bei der Buchung von Hotelzimmern in fußläufiger Umgebung (fünf bis zehn Minuten) ist die Tauchschule behilflich. Weitere Infos am Stand B 20 in der Halle 3 und auf www.tauchen-auf-teneriffa.com