Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Der neue Cruise Roller von Mares ist mit 2

Der neue Cruise Roller von Mares ist mit 2

Neu von Mares: der „Cruise Roller“

Unter drei Kilogramm Eigengewicht, stabile Rollen und eine platzsparende Falttechnik machen aus dem „Cruise Roller“ eine gelungene Tauchtasche

Dass großvolumige Tauchtaschen auch leicht und handlich sein können, beweisen die Mares Designer mit dem neuen „Cruise Roller“. Platz für eine komplette Tauchausrüstung und persönliches Gepäck für zwei Wochen, Rollen zur leichten Beförderung und nur drei Kilogramm leicht und faltbar!
Mit 131 Litern Volumen und unter drei Kilogramm Leergewicht ist Cruise Roller eine Feder unter den großen Reisetaschen. Sie ist außerdem die erste zusammenfaltbare Rolltasche, die somit leicht verstaut werden kann. In wenigen Sekunden verwandelt sich das Raumwunder in eine kleine Tragetasche. Auf diese Weise kann sie (zum Beispiel auf dem Tauchschiff) in einem kleinen Fach verschwinden. Vollbeladen erleichtern die Heavy-Duty-Räder einen unbeschwerten Transport der schweren Tasche – am Flughafen, auf der Straße oder zu Ihrem Tauchplatz. Mit einem Durchmesser von neun Zentimetern beweisen die mit Edelstahl-Schrauben befestigten Räder durchaus auch Geländetauglichkeit.

Die komplette Cruise-Taschenlinie zeichnet sich durch einheitliche Qualitätsstandards aus: Leichtgängige und dennoch äußerst robuste Spiral-Reißverschlüsse, hochwertige Materialien, beste Verarbeitung und Edelstahlvernietung und elegantes Design. Separate Flossentaschen sowie zwei aufgesetzte Fronttaschen machen „Cruise Roller“ zu einem hochwertigen Reisebegleiter rund um die Welt.

Technische Daten:

Abmessungen: 51 × 32 × 81 cm
Volumen: 131 Liter
Gewicht: 2,9 Kilogramm
Rolltasche: ja
Teleskopgriff: nein
Fronttaschen: Ja zwei
Tasche faltbar: ja
Farbe: schwarz
Empf. VK-Preis: 125 Euro

Weitere Infos findet ihr auf www.mares.com.