Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Das Team der Golden Dolphin Safari World am Messestand

Das Team der Golden Dolphin Safari World am Messestand © M. Krüger

Neue Kite- und Tauchsafaris im Roten Meer

Mit dem neuen 43 Meter langen Liveaboard „MY Scuba Scene“ will  der Veranstalter Golden Dolphin Safari World neue Wege beim Safariboot-Tourismus gehen

„Wir suchen immer nach neuen Möglichkeiten, um unser Portfolio zu erweitern“, so Safwat El Egemy. Das neue Liveaboard „MY Scuba Scene“ wird deshalb nicht nur für Tauchsafaris eingesetzt, sondern auch künftig für Kite-Touren unterwegs sein. „Für uns ist das eine Möglichkeit, Surfer zu gewinnen und diese Sportler zusätzlich für den Tauchsport zu begeistern“, so der Geschäftsführer. Bei den Kite-Touren können Surfer Schnuppertauchgänge und OWD-Kurse absolvieren. Das neue Liveaboard ist mit zwei 1400-PS-Motoren fast doppelt so stark motorisiert wie übliche Safariboote und hat zusätzlich zwei große Zodiacs im Schlepptau. „Wir können nahezu jeden Spot erreichen“, schildert El Egemy. Die 13 Kabinen sind komfortabel ausgestattet und liegen über Deck. Luxuriöses Ambiente auf allen Decks und multimediale Briefings über Bildschirme setzen den Standard. „Wir waren immer innovativ und wollen auch beim Safariboot-Tourismus neue Wege gehen!“, so El Egemy. Weitere Infos am Stand A 73 in Halle 3 oder unter www.golden-dolphin.net