11_2017_tauchen
Die „Nano Tec“-Anzugfamilie samt Weste

Die „Nano Tec“-Anzugfamilie samt Weste © Subgear

Neuer Hightech-Halbtrocki von Subgear

Der neue „Nano Tec“ von Subgear überzeugt mit innovativen Einfällen und
ist ein Anzug, der Tauchgänge auch in kälteren Gewässern zum Vergnügen
macht

Das einzigartige „Body Map System“ (BMS) von Subgear wurde auch beim neuen „Nano Tec“ umgesetzt. Das weiche 7-mm-Neopren am Rumpf sorgt in diesem sensiblen Körperbereich für beste Isolierung. Zusätzliche Wärmeisolierung bringt der integrierte, innen liegende Bauchgurt „Firebelt“, der auch eine Hohlraumbildung am Rücken verhindert. Das 5-mm Stretch-Neopren an Armen und Beinen garantiert optimale Bewegungsfreiheit und schmiegt sich mit seiner Innenbeschichtung aus „Glideskin“ dicht an die Haut. Der Wassereintritt wird so minimiert. Der 3-D-Schnitt sorgt für beste Passform und bequemes An- und Ausziehen.
Zusätzliche Isolierung bietet der wasser- und druckdichte „Tizip Masterseal“-Front-Reißverschluss. Ebenso das Halbtrockensystem „SUS“ (Single Ultra Dry Seal) mit extra langen Zippern an Armen und Beinen. Ausgestattet ist der „Nano Tech“ mit dem praktischen „I-Grip“, der den Tauchcomputer auch in der Tiefe an Ort und Stelle hält.

Im Lieferumfang enthalten ist die ventilierte „Nano Hood“ aus Superstretch-Material mit extrabreiter Halsmanschette. Die Manschette passt perfekt unter den Glideskin-Kragen des Anzugs und minimiert den Wassereintritt. Als weitere Wärmeisolierung kann die superflexible Unterziehweste „Nano Vest“ aus 4-mm-Neopren getragen werden.

Der Anzug wird in folgenden Größen angeboten:
Herren: 48 bis58, 26, 27, 98, 102
Damen: 36 bis 44, 76, 80
Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 369 Euro, die „Nano Vest“ kostet 109,90 Euro. Weitere Infos: www.subgear.com