Der Titel von TAUCHEN September 2017
Die neue Zweite Stufe des „VX 10 Iceberg“ von Beuchat.

Die neue Zweite Stufe des „VX 10 Iceberg“ von Beuchat.

Neuer „Iceberg“ von Beuchat

Eisberg voraus: Beuchat hat seinen „VX 10“-Atemregler in der „Iceberg“-Version neu aufgelegt. Der seit 1999 erhältliche Automat kommt jetzt für 419 Euro in die Regale.

Der neue „VX 10 Iceberg“ ist komplett bis auf den Außenring der Zweiten Stufe aus Metall gefertigt und bringt so vom Material her gute Kaltwassereigenschaften mit – der Name „Iceberg“ ist eben Programm.
Zusammen mit seiner membrangesteuerten, überbalancierten Ersten Stufe, die über zwei Hochdruck- und fünf Mitteldruck-Anschlüsse verfügt, kommt der „Iceberg“ ohne Oktopus – aber mit Tasche – für 419 Euro in die Regale.
Neben einem einstellbaren Atemwiderstand und Venturi-Effekt hat die Zweite Stufe einen geflochtenen „Supersoft“-MD-Schlauch. Infos: www.beuchat.fr