Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Tolle Maßnahme: keine Extragebühren für Tauchequipment bei der Fluglinie Condor

Tolle Maßnahme: keine Extragebühren für Tauchequipment bei der Fluglinie Condor © Condor

Tauchgepäck fliegt kostenfrei

Na also, geht doch! Condor befördert Tauchgepäck in den Monaten Mai und Juni zu bestimmten Zielen kostenfrei

Es gibt in puncto Airlines und Gepäckgebühren doch noch gute Nachrichten. Im Mai und Juni berechnet die Charterfluggesellschaft Condor bei Flügen nach Mallorca, Andalusien und in die Türkei keine Kosten für das Tauchgepäck. Diese Regelung gilt insgesamt für Sportgepäck bis zu 30 Kilo pro Person, also auch für Fahrräder, Golfausrüstung, Surf- und Kiteboards. Dieses Angebot gilt ab sofort für Buchungen aus den Sommerkatalogen 2012 „Neckermann Sports“ und „Thomas Cook Golf“ in Verbindung mit einem Condor-Flug. Mallorca rückt mit seinen Top-Tauchgebieten (zum Beispiel dem Naturschutzgebiet Cala Ratjada im Nordosten oder der Dracheninsel La Dragonera im Südwesten) für deutsche Taucher aufgrund der Krise in Ägypten immer mehr in den Fokus. Die Türkei zählt mit seinen Wracks an der lykischen Küste seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Tauchreisezielen des Mittelmeeres. Preisbeispiel für Mallorca, buchbar bei „Neckermann Sports“: sieben Übernachtungen im Aparthotels Alcudia Garden (dreieinhalb Sterne) inklusive Flug und Beförderung des Sportgepäcks (beispielsweise am 23. Mai 2012 ab/bis München; ohne Verpflegung) ab 344 Euro pro Person. Weitere Infos: www.thomascook.de