11_2017_tauchen
Tauchen mit Vollgesichtsmaske

Tauchen mit Vollgesichtsmaske © A. Schaef

Test-Event mit Vollgesichtsmasken von Ocean Reef

Anfang April veranstaltet die Tauchschule Spiritdivers in Fürth gemeinsam mit Ocean Reef ein Test-Event der besonderen Art: Tauchen mit Vollgesichtsmaske

Als Sporttaucher ist man es gewohnt, während des gesamten Tauchgangs aus einem Lungenautomaten zu atmen. Als Taucher einer Vollgesichtsmaske erlebt man den Unterschied, wie es ist, während des Tauchens durch die Nase zu atmen. Entspannt und mit einer Atmung wie an der Oberfläche genießt man das große Sichtfeld dieser Masken und kann diese sogar zu Unterwasserkommunikation nutzen. 
Die Tauchschule Spiritdivers war die erste Tauchschule in Deutschland, die mit dem PADI-Spezialkurs „Tauchen mit Vollgesichtsmaske“ brevetierte Taucher aller Levels mit den Masken von Ocean Reef ausbildete. Das italienische Unternehmen Ocean Reef ist Marktführer im Bereich Vollgesichtsmasken und
Unterwasserkommunikation. 

Test-Event
Am 6. April 2012 können die Vollgesichtsmasken von Ocean Reef im Hallenbad in Langenzehn getestet werden! Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro (inklusive Eintritt, Leihmaske & Luft). Teilnahmevoraussetzung: Mindestalter 16 Jahre, Mindestbrevetstufe Open Water Diver, Logbuch, Anmeldung. Weitere Infos & Anmeldung: www.spiritdivers.com



  1. Krümel

    „……war die erste Tauchschule in Deutschland, die mit dem PADI-Spezialkurs „Tauchen mit Vollgesichtsmaske“ …….“

    Diese Aussage ist nicht korrekt; mein PADI Staff Instructor hatte sich bereits vor ca. 20 Jahren einen derartigen Specialty von PADI „genehmigen“ lassen.


Schreibe einen neuen Kommentar