Titel der 10/18
In Eis eingefrorene Atemregler auf dem Scubapro-Messestand auf der boot 2011

In Eis eingefrorene Atemregler auf dem Scubapro-Messestand auf der boot 2011 © Scubapro

Ausblick auf die „boot“

Scubapro gibt einen Ausblick auf die „boot“ 2012 in Düsseldorf. Es können wieder zahlreiche Neuheiten und Highlights bestaunt werden

Auf folgende Highlights dürfen sich Messebesucher, Scubapro-Kunden und Interessenten freuen:

Apnoetaucherin Anna von Boetticher wird einen Miniworkshop halten: Die Apnoistin, die mehrere deutsche Rekorde hält und in einigen Disziplinen weltweit auf Platz 4 steht, ist am 21. und 22. sowie am 28. und 29. Januar auf dem ScubaproStand. Sie steht Apnoe-Interessierten mit Rat und Tat zur Seite und gibt aufschlussreiche Workshops direkt im Stand.

  • Miniworkshop Freitauchen – Ohne Atem: 100 Meter in die Tiefe Sa, 21. Januar: 11 Uhr und 14 Uhr So, 22. Januar: 12 Uhr und 14 Uhr und Sa, 28. Januar: 11 Uhr und 14 Uhr

Der tauchende Rechtsanwalt und Tech-Taucher Percy Glaubitz erklärt kurzweilig, worauf jeder Taucher achten sollte, damit er auf der sicheren Seite steht und gibt anschließend Rat und Auskunft an alle Besucher.

  • Miniworkshop: Rechtliche Grundlagen im Tauchsport Sa, 21. Januar., So, 22. Januar: jeweils 13 Uhr Do., 26. Januar, Fr, 27. Januar, Sa, 28. Januar: jeweils 12 Uhr

Darüber hinaus steht Percy Glaubitz jeden Tag während der gesamten „boot“ am Scubapro Stand bereit, um alle Fragen rund ums Tech Tauchen zu beantworten

Anna von Boetticher wird an den beiden Wochenenden auch am Tauchturm über ihre Rekorde und Erfahrungen berichten. Percy Glaubitz teilt seine Erfahrung und Begeisterung über das Technische Tauchen ebenfalls am Tauchturm – Tauchturmzeiten anbei.
Produktneuheiten
Folgende Produktneuheiten werden auf der „boot“ vorgestellt werden:

  • Computeruhr „Meridian“ inklusive Herzfrequenzmessung, auch im Apnoemodus, empfohlener Verkaufspreis: 449 Euro
  • Innovatives Flaschenhaltesystem „QS Super Cinch“, leicht und schnell wie eine Snowboardbindung, aber immer superfest
  • Alle „Everflex“-Anzüge im neuen Design
  • Trockenhandschuhmit Ringsystem „Easy Don“, besonders leicht an- und auszuziehen, sehr robust und flexibel,  empfohlener Verkaufspreis: 99,90 Euro
  • Maske „Hydros“, besonders kleines Volumen und großer Blickwinkel, empfohlener Verkaufspreis: 59 Euro
  • Maske „Spectra“ mit verspiegelten Gläsern empfohlener Verkaufspreis: 69 Euro
  • Flosse „Seawing Nova Gorilla“, empfohlener Verkaufspreis: 159 Euro
  • Zubehör für die „X-Tek“-Linie wie Necklace, Wetnotes, Butt Plate

Ausführliche Infos zu den Neuheiten gibt’s auf dem Scubapro-Messestand C06 in Halle 3. Weitere Infos: www.scubapro.com