Titel der 10/18
Lünettenschlüssel für Tauchcomputer „D9“ von Suunto

Lünettenschlüssel für Tauchcomputer „D9“ von Suunto

Batteriewechsel-Kit für Suunto-Computer

Aufgrund des großen Erfolgs des Lünettenschlüssel-Sets für die Tauchcomputer Suunto „Stinger“ und „Spyder“ bietet der Hamburger Tauchzuberhör-Hersteller Smartinterface jetzt auch ein Lünettenschlüssel-Set für den Suunto „D9“ an

Taucher konnen mit dem Lünettenschlüssel die Batterie ihres Suunto „D9“-Tauchcomputers selbst und kostengunstig auswechseln. „Einfacher geht es kaum“, verspricht Erfinder Olaf Kuhnhold. „Aufdrehen, ein wenig saubern, Dichtring und Batterie wechseln und wieder schließen. In circa 10 Minuten ist alles erledigt.“

Das Set enthalt fur 25 Euro eine Mini-Werkbank zur Fixierung der Uhr, den Spezialschlussel zum sicheren Offnen des „D9“-Deckels, eine Ersatzbatterie und einen neuen Dichtring. Der Batteriewechsel beim autorisierten Handler schlagt mit mindestens 40 Euro zu Buche. Und noch ein Vorteil des neuen Tools: Werkbank und der Lunettenschlussel aus rostfreiem Stahl konnen immer wieder verwendet werden. Lediglich Batterie und Dichtring mussen beim nachsten Mal erneuert werden. Dafur gibt es unter www.smartinterface.de das passende Kit fur 4,50 Euro.