Titel der 10/18
Ab Mai fährt die „Ying“ durch die maledivische Inselwelt

Ab Mai fährt die „Ying“ durch die maledivische Inselwelt

Einführungspreise auf neuem Luxus-Schiff „Ying“

Ab Mai 2013 geht es los: Dann fährt die „Ying“ zu den schönsten Riffen der Malediven. Neben dem Tauchen können die Gäste ein abwechslungsreiches Wellness-Programm genießen!

Der maledivische Veranstalter von Tauch- und Wellnessreisen Scubaspa geht Anfang Mai 2013 mit seinem ersten Scubaspa-Schiff „Ying“ auf Jungfernfahrt. Die luxuriöse Jacht fährt im Zweiwochen-Turnus von Malé aus einmal die Nordroute mit dem Nord-Malé- und Baa-Atoll sowie bei der Südroute das Süd-Malé- und Ari-Atoll an. Die Schiffe von Scubaspa sind die größten Schiffe, die jemals auf den Malediven gebaut wurden. Scubaspa „Ying“ bietet hohen Komfort und zeitgenössisches Design in 21 Kabinen auf zwei Decks in vier Kategorien.

Preisrabatte für die ersten Touren
Als Dankeschön an die ersten Gäste bietet der Veranstalter einen Nachlass von 20 Prozent auf alle Touren bis Anfang August 2013 an. Die letzte Tour in diesem Angebot ist vom 27. Juli bis zum 3. August 2013. Die Preise variieren je nach Saison und Kategorie und gelten für jeweils eine Woche: So zahlen Gäste in der Hochsaison, vom 4. Mai bis zum 1. Juni 2013 und vom 16. November bis zum 28. Dezember 2013, ab 1867 Euro pro Person und in der Nebensaison, vom 1. Juni bis zum 16. November 2013, ab 1680 Euro pro Person. Gäste auf dem Schiffe „Ying“ können zwischen vier Kabinen-Kategorien wählen. Alle Kabinen verfügen über eine Klimaanlage und die Suiten auf dem Hauptdeck über drei Meter breite Panorama-Fenster mit Blick auf die maledivische Wasser- und Inselwelt. Unter der Idee „zwei Welten, eine Erfahrung“ bietet das Schiff seinen Gästen zum einen das Erlebnis der Unterwasserwelt des Indischen Ozeans und gleichzeitig die Annehmlichkeiten einer Wellness-Oase. Hier verbinden sich die Vorteile einer Kreuzfahrt mit denen eines Inselurlaubs.

Wellness & Tauchen
Die Schiffe sind nicht nur für Taucher bestens ausgestattet, sondern bietet mit sechs Behandlungsräumen und zwei großen Außenbereichen für Pilates und Yoga auch viel für den entspannten Spa-Urlauber. Es gibt drei verschiedenen Urlaubspakete: Wer hauptsächlich Tauchen möchte, für den ist das „Scuba-Paket“ das Richtige. Neben insgesamt zwölf Tauchgängen pro Woche inklusive Flasche und Blei, beinhaltet es je nach Angebot zudem Meditation, Yoga oder Pilates zur Entspannung. Während die anderen zum Tauchgang das Schiff verlassen, können Wellnessliebhaber mit dem „Spa-Paket“ rundum entspannen. Diese Option beinhaltet neben zwölf Wellness-Anwendungen nach Wahl, Meditation, Yoga oder Pilates. Grundlage für die Wellness-Angebote ist ayurvedische, thailändische, balinesische und europäische Heilkunst. Bei Tauchgängen die Unterwasserwelt erkunden, danach auf dem Schiff entspannen und nebenbei noch die bezaubernde Vielfalt der Malediven erleben: Wer von allem etwas erleben möchte, der bucht das „Scuba & Spa-Urlaubspaket“. Wie der Name schon sagt, vereint es Tauch- und Spa-Urlaub und garantiert somit einen exklusiven Aufenthalt. Mit jeweils sechs Tauchgängen und Wellnessanwendungen pro Woche ist Abwechslung garantiert. Alle drei Pakete beinhalten Unterkunft mit Vollpension, Willkommenstrunk und unbegrenztes Trinkwasser sowie eine Schnorchelausrüstung und diverse Aktivitäten wie zum Beispiel Inselausflüge, Angeln oder Strand-Barbecues. Infos findet ihr auf www.scubaspa.com.