Titel der 10/18
Tauchexpedition in die Höhlenwelten Yucatáns.

Tauchexpedition in die Höhlenwelten Yucatáns. © Uli Kunz

Live-Reportage von Uli Kunz

Tauchexpedition in eine unbekannte Welt. Uli Kunz entführt die Zuschauer seiner Multimedia-Shows in die unbekannte Höhlenwelt Yucatáns. Dabei kommen die großen und kleinen Meeresbewohner aber natürlich nicht zu kurz!

Unter Wasser ist er zu Hause: Der Meeresbiologe und Unterwasserfotograf Uli Kunz hat an zahlreichen abenteuerlichen Forschungsexpeditionen teilgenommen, von denen er faszinierende Unterwasserfotos mit nach Hause bringt. In der Arktis tauchte er unter dickem Packeis, im Atlantik untersuchte er den größten Fisch der Erde, rund um die Orkney-Inseln sammelte er winzige Nesseltiere und Nacktschnecken in starker Strömung und in der heimischen Ostsee dokumentiert er versunkene Wracks auf dem Meeresboden. Seit einigen Jahren besucht Kunz zudem regelmäßig dunkle Orte, die tief unter der Erde liegen: In einer Welt, in der die Sonne niemals scheint, wagt er sich in versunkene Tropfsteinhöhlen, wassergefüllte Minen und alte Brunnen. In der Tiefe warten auf den Abenteurer auch archäologische Sensationen aus längst vergangenen Zeiten.

Bei seinen Life-Reportagen wird man selbst zum Forschungstaucher und kann Kunz auf eine Reise in sagenhafte Traumwelten begleiten. „Die winzig kleinen und gewaltig großen Bewohner der Unterwasserwelt versetzen mich immer wieder mit ihren fantastischen Farben und Formen in Erstaunen“, so der Meeresbiologe. „Dieses unbekannte Reich, das uns oft wild und majestätisch erscheint, stellt in Wirklichkeit ein sehr zerbrechliches Ökosystem dar, das es zu bewahren gilt!“
Die Multivisions-Shows dauern 90 Minuten und werden live kommentiert.

Termine:

  • 16. Oktober 2012, 20 Uhr im Wolf-Ferrari-Haus (Nordfoyer) am Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn
  • 19. Oktober 2012, 19:30 Uhr (30 Minuten Auszug Höhlenwelten) in der Festhalle Judenburg in der Kaserngasse 20, 8750 Judenburg, Österreich
  • 1. Dezember 2012, 20:30 Uhr in der Schwabenlandhalle, in der Tainer Straße 7, 70734 Fellbach, Stuttgart
  • 2. Dezember 2012, 11 Uhr im Hörsaal 13 der Neuen Universität in der Grabengasse 3, 69117 Heidelberg
  • 16. Dezember 2012, 14 Uhr im Stadtkino, in der Max-Eyth-Straße 1, 73230 Kirchheim/Teck
  • 16. Dezember 2012, 17 Uhr im Stadtkino, in der Max-Eyth-Straße 1, 73230 Kirchheim/Teck

Weitere Infos findet ihr auf: www.uli-kunz.com und www.kunzgalerie.de.