12_2018_tauchen
Seit 25 Jahren auf Safari-Tour: die „Ghazala I“

Seit 25 Jahren auf Safari-Tour: die „Ghazala I“ © Sinai Divers

Liveaboard-Legende hat Geburtstag: 25 Jahre „Ghazala I“

Seit einem Vierteljahrhundert kreuzt die „Ghazala I“, das erste ausschließlich für Taucher gebaute Kreuzfahrtschiff im Roten Meer, durch die Gewässer um Sharm el Sheikh, Tiran, Ras Mohammed, Shab Ali und die Straße von Gubal

Im November 1987 ging die „Ghazala I“ erstmals in der Naama Bay auf Tour – acht Jahre später wurde sie das erste Mal überholt. 2004 wurde das Schiff sogar komplett umgebaut und modernisiert. In der gesamten Konzeption wurde das Safariboot immer konsequent für Tauchkreuzfahrten und die speziellen Bedürfnisse von Tauchern ausgelegt – mittlerweile gibt es sogar eine Nitroxfüllstation an Bord. Klimatisierte Kabinen und Salon, Duschen mit WC galten damals als absoluter Luxus. Die „Ghazala I“ verkehrt auf der nördlichen Route – das heißt es werden die Tauchplätze zwischen den Riffen vor Tiran bis zur Straße von Gubal mit vielen Wracks wie der „Dunraven“ und der „Thistlegorm“ angesteuert. Natürlich gibt es inzwischen auf dem Roten Meer eine Menge jüngerer Schiffe für Tauchkreuzfahrten. Dennoch: Wer den klassischen Charme einer Safari mit der „Ghazala I“ kennenlernen möchte, findet weitere Informationen unter www.sinaidivers.com.