Milaidhoo Island: Neue Malediven-Insel eröffnet im November

Im November geht eine neues Luxusresort im Baa Atoll auf den Malediven an den Start: Auf der kleinen, paradiesischen Insel Milaidhoo Island eröffnet ein Luxus-Boutique-Resort.

Die kleine Insel im Baa Atoll ist 300 Meter mal 180 Meter groß und ist ab 01. November 2016 für die ersten Gäste zugänglich. Sie liegt mitten im UNESCO Biosphärenreservat des Baa Atolls. Die Insel soll für einen leichten Luxus stehen – „unprätentiösen, authentischen Barfuß-Lifestyle“ kündigen die Betreiber der Insel ihr neues Eiland an. Milaidhoo gehört zu den Fünf-Sterne-Inseln und soll fernab von „Selfie-Sticks und boulevardesk-lauter Glamourhotellerie“ liegen.

Insel mit Understatement: Milaidhoo Island mit einzigartiger Inselkultur

Auf Milaidhoo werden die Gäste die wahre Schönheit der Malediven beobachten können – die liegt zum einen natürlich auf der traumhaften Insel mit üppiger Vegetation, einer ausgeprägten Tierwelt und ihrer exponierten Lage an einem der intaktesten Naturschutzgebiete des Indischen Ozeans – und zum anderen an der unbeschreiblich schönen Unterwasserwelt der Malediven. Milaidhoo wird nicht nur eine Insel für anspruchsvolle Luxus-Fans sein, sondern auch für begeisterte Taucher. An den Riffen rund um die Insel sind Shootingstars der Unterwasserwelt wie Walhaie, Delfine und Mantarochen zuhause.

 

Traumhafte bunte Riffe erwarten die Taucher rund um Milaidhoo. Foto: Karin Spijker

Traumhafte bunte Riffe erwarten die Taucher rund um Milaidhoo. Foto: Karin Spijker