Titelbild der TAUCHEN 6/18
Verlässliche Lampensysteme sind für Höhlen- und Wracktaucher unerlässlich

Verlässliche Lampensysteme sind für Höhlen- und Wracktaucher unerlässlich

Neue Ammonite-Lampensysteme

Der Tauchlampen-Hersteller Ammonite hat neue Lampensysteme im Programm. Der 2006 gegründete Produzent stellt in Polen sowohl Backup-Lampen als auch Tanklampensysteme für Taucher her

Die beiden Unternehmensinhaber Piotr Stepkowski und Aleksander Chodakowski sind selbst aktive Taucher, die Lampensysteme mit Liebe zum Detail entwerfen. Einer der Bestseller im Programm ist das Set Solaris, das es beispielsweise mit 7Ah Lithium-Akku gibt. Der Solaris-Kopf hat wie alle Ammonite-Systeme drei Schaltstellungen, während der Tank Energie für vier Stunden Licht auf 100%-Leistung plus minindestens 1 Stunde im Backup-Modus liefert. Die Lichtleistung vom Solaris-Kopf ist etwa 1600 Lumen mit 6° Spot und schönem 11° Halo. Erzeugt wird das Licht von 4 Cree-XPG LEDs mit der Lichtfarbe 8000 K und einer Leistung von 18 Watt.

Weitere Infos:
www.ammonitesystem.de