Titel der 10/18
Alice Allgeyer und Felix Waschkewitz vom Madeira Diving Center

Alice Allgeyer und Felix Waschkewitz vom Madeira Diving Center © Madeira Diving Center

Neue Tauchbasis auf der Blumeninsel Madeira

Direkt an der Südküste Madeiras haben Alice Allgeyer und Felix Waschkewitz die Tauchbasis Madeira Diving Center eröffnet

Mit dem Madeira Diving Center gibt es nun eine neue Tauchbasis die sich direkt an der Südküste, an der Promenade von Canico de Baixo befindet. Die private und sehr familiäre Basis liegt an einem öffentlichen Strand (gebührenfrei), an dem sich auch nichttauchende Familienmitglieder aufhalten können. Neben einem schönen Hausriff, das mit Steilwänden, Tunnels und einer reichhaltigen Flora und Fauna (Seepferdchen, Krötenfische) aufwartet, werden auch Tauchausfahrten zum Unterwasser-Nationalpark unternommen. Ideal für das Kindertauchen oder die Ausbildung ist das Naturbecken in Reis Magos. Dort finden auch regelmäßig Schnuppertauchgänge (in Einzelbegleitung) statt. Die Tauchausbildung erfolgt nach den Richtlinien von CMAS oder PADI. Basisleiter Felix Waschkewitz lebt seit frühster Kindheit auf Madeira und kennt die dortige Unterwasserwelt wie seine eigene Westentasche. Taucher die nicht in einem Hotel übernachten möchten, haben die Möglichkeit, direkt über die Tauchbasis verschiedene, gut ausgestattete Ferienwohnungen zu mieten, die 400 Meter von der Tauchbasis entfernt liegen. Weitere Infos zu den besonderen Eröffnungsangeboten, dem Team und der Tauchbasis findet ihr unter www.madeiradivingcenter.com.