12_2018_tauchen
Wunderschöner Blick vom Pool auf die Alona-Beach

Wunderschöner Blick vom Pool auf die Alona-Beach © Sea Explorers

Philippinen: Startschuss für neue Sea Explorers-Tauchbasis

Die Schweizer Tauchsportanbieter eröffnen neue Basis im Luxus-Resort Amorita an der Alona Beach

Der Alona Beach ist ein weißer, rund ein Kilometer langer Sandstrand auf der Südseite der Halbinsel Panglao im Südwesten der Hauptinsel Bohol. Apropos: Mit der Insel Balicasag hat Alona Beach eines der taucherischen Highlights der Visayas direkt der Haustür. Die Sea Explorers betreiben mehrere Basen auf verschiedenen Inseln der Visayas und sind einer der erfahrensten Tauchsport-Anbieter der Region: Im Amorita-Resort eröffnen sie nun eine weitere Basis. Die Anlage liegt erhöht am Ende des Alona Beaches. Die Villen sind großzügig gebaut, mit eigenem Pool ausgestattet und verfügen über eine eigene Terrasse mit Liegestühlen. Preisbeispiel pro Person (ohne Flug) in der Nebensaison im Deluxe-Doppelzimmer ab 89 US-Dollar pro Person, in der Hochsaison 105 US-Dollar pro Person inklusive Frühstück. www.sea-explorers.com