Titel der 10/18
Das Team vom Spa Diving ist das erste Mal auf der Messe in Düsseldorf

Das Team vom Spa Diving ist das erste Mal auf der Messe in Düsseldorf

Tauchen in einer Thermalquelle

Es gibt noch echte Neuheiten auf der Messe, auch in der Tauchbranche! Tauchen in Thermalquellen heißt ein ganz neuer Trend

Tauchen in 34 Grad Celsius warmen Wasser klingt nach Tropen? Weit gefehlt! Das ist auch in Italien, genauer gesagt in der Toskana möglich. Die Spa Diver bieten Tauchen in einer seit dem 18. Jahrhundert bekannten Thermalquelle an. Wohnen kann man im darüber liegenden Natural Spa Resort. Mit dem Fahrstuhl gelangen die Gäste dann direkt in die Grotte, in der sich der Thermalsee befindet. Getaucht wird immer mit einem Helm an dem sich zwei Lampen befinden. Flossen sind nicht erlaubt, da sonst die zerbrechlichen Tropfstein-Bauwerke zerstört werden könnten. Man klettert quasi tauchend durch die Höhle!
Für Gäste des Hotels, die die Unterwasserwelt erleben möchten, gibt es ein tolles Angebot: Zwei Übernachtungen mit Halbpension, Frühstücksbuffet, Abendessen, Spa-Anwendungen und zwei Tauchgängen kosten ab 476 Euro. Wer einen Eindruck vom Tauchen in der Thermalquelle bekommen möchte, findet das Tauchteam in Halle 3 am Stand B 87. Weitere Infos bekommt ihr auf www.meditonline.it.